Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Studentin schreibt Masterarbeit zur Teichsanierung

Frischwasser für den Stadtparkteich. Foto: privat.

Versickert sind inzwischen die 200 Kubikmeter Wasser, mit denen die Feuerwehr im Auftrag der Technischen Betriebe Remscheid den Wasserspiegel des Stadtparkteiches Anfang April (Archivfoto) angehoben hatte. Für TBR-Chef Michael Zirngiebl ein klares Zechen dafür, dass der Teich undichte Stellen hat. Wie er gestern in der Sitzung der Bezirksvertretung Alt-Remscheid berichtete, hat die TH Aachen auf Vermittlung des Wupperverbandes an eine Studentin eine Masterarbeit vergeben, die verschiedene Handlungsalternativen zur Sanierung des Teiches aufzeigen soll. „Das Ergebnis wird voraussichtlich in einem halben Jahr vorliegen“, so Zirngiebl. Eine weitere Bewässerung des Teiches werde es zunächst nicht geben. Erst müssten aus dem Schlamm Proben entnommen werden, um zu klären, ob und wie viele Schadstoffe er enthält. Danach richten sich dann die Kosten der Entsorgung. Zirngiebl: „Die Enten werden es eine Zeitlang auch mit weniger Wasser aushalten!“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans Gerd Göbert am :

Das ist doch mal was Neues, wenn ich nicht letzte Woche noch mit Herrn Zirngiebl über den Sachverhalt sehr sachlich gesprochen hätte. Klingt trotzdem gut, wenn nicht wieder Januar 2015 darüber würde? Das lässt mich aber die Bitte des seit März 2013 zurückgestellten Antrags der W.i.R. im Seniorenbeirat und der BV 1 wiederholen, doch in der Zwischenzeit unseren pragmatischen Vorschlag im Kostenbereich zwischen 1000 und 1500 € wenigstens über den Sommer 14 einmal auszuprobieren. Warum eigentlich nicht? Die W.i.R sitzt doch jetzt auch mit in der ganz, ganz großen GROKO. Außerdem, jeder der sich mit Wasser auskennt, ich denke bestens bei der EWR, weiß dass die Aussage, das Wasser sei versickert, einfach nur falsch ist. Schon mal etwas von Verdunstung an der Wasseroberfläche gehört? Wir haben privat einen Gartenteich, der ist absolut nicht undicht, aber das Wasser verdunstet kräftig. Ich war viele Jahre Mitglied im DVGW und BGW. Daher könnte ich noch etliche pensionierte Wasserfachleute bitten, gerne auch Direktoren deer Wasserwerke, ob sie nicht auch einmal kostenlos das Gewässer ansehen und ihren Kommentar dazu abgeben möchten.. Vielleicht wäre es aber auch fair, der Studentin mitzuteilen, dass es alternative Vorschläge der Wasserzufuhr gibt, um diese zu prüfen? Vielleicht findet sie sogar die angeblich bereits vorhandenen, aber unauffindbaren Abflussrohre vom Dach des Wasserbunkers?

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!