Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mit diesem Zeitungsinserat sucht die Stadt neue Beigeordnete

Bei der kreisfreien Stadt Remscheid sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stellen

der/des Beigeordneten für Finanzen (Stadtkämmerer/-in)
der/des Beigeordneten für Jugend, Soziales, Gesundheit, Sport und Bildung
der/des Beigeordneten für Ordnung, Sicherheit und Recht

neu zu besetzen.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die gemäß § 71 Abs. 3, S. 1GO NRW erforderlichen fachlichen Voraussetzungen und die persönliche Qualifikation für das Amt der/des Beigeordneten erfüllen sowie entsprechende, ausreichende Erfahrungen für dieses Amt nachweisen. Darüber hinaus muss die/der Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit und Recht die Befähigung zum Richteramt oder zum höheren (allgemeinen) Verwaltungsdienst erfüllen (§ 71 Abs. 3, S. 2 GO NRW).

Gesucht werden führungserfahrene, verantwortungsbewusste, innovations- und entscheidungsfreudige sowie kooperative Persönlichkeiten, die die Stadt Remscheid gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, den politischen Gremien, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Bürgerinnen und Bürgern zukunftsorientiert weiterentwickeln. Hierfür werden Eigeninitiative, ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick, strategisches Handeln, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit sowie ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft vorausgesetzt.

Im Kontext der Pflichtteilnahme der Stadt Remscheid am Stärkungspakt Stadtfinanzen NRW bildet dabei die eingeleitete Konsolidierung der Finanzen einen herausragenden bzw. strategisch bedeutenden Schwerpunkt für alle Beigeordneten - insbesondere für die Stadtkämmererin/ den Stadtkämmerer.

Das Fachdezernat für Finanzen umfasst:
1.20 Kämmerei
1.21 Steuern und Finanzbuchhaltung 1.28 Gebäudemanagement
mit ca. 225 Mitarbeiter/innen.

Das Fachdezernat für Ordnung, Sicherheit und Recht umfasst:
1.30 Recht und Datenschutz
1.31 Umwelt
1.32 Bürger und Ordnung
1.33 Zuwanderung und Versicherungswesen
1.34 Standesamtswesen
1.37 Feuerschutz und Rettungsdienst
mit ca. 300 Mitarbeiter/innen.

Das Fachdezernat für Jugend, Soziales, Gesundheit, Sport und Bildung umfasst:
2.40 Schule und Bildung
2.45 Sport und Freizeit
2.51 Jugend, Soziales und Wohnen
2.52 Psychologische Beratungsstelle
2.53 Gesundheitswesen
mit ca. 550 Mitarbeiter/innen.

Eine andere Dezernatsverteilung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die Stadt Remscheid bemüht sich um die besondere Förderung von Frauen; die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Einstellung erfolgt unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit als kommunale Wahlbeamtin/kommunaler Wahlbeamter für die Dauer von 8 Jahren mit der Eingruppierung jeweils nach B 3 des Bundesbesoldungsgesetzes und der Aufwandsentschädigung gemäß Eingruppierungsverordnung NRW. Die Wahl des Wohnortes im Stadtgebiet Remscheid wird erwartet.

Die Stadt Remscheid ist mit rund 111.000 Einwohnern eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie ist gelegen im landschaftlich reizvollen bergischen Land inmitten einiger Talsperren, im südlichen Teil Nordrhein-Westfalens, östlich des Rheins. '

Verkehrsgünstig gelegen ist Remscheid von den Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln jeweils ca. 45 Km entfernt, vom Zentrum des Ruhrgebietes ca. 50 km. Alle Schulformen, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Kultur-, Freizeit-und Erholungsangebote befinden sich vor Ort. Nähere Informationen finden Sie im Internet unterwww.remscheid.de.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die genannten Anforderungen erfüllen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 14. August 2014 an die folgende Anschrift:

Stadt Remscheid
Der Oberbürgermeister
Herrn Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz - persönlich
42849 Remscheid

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!