Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

OB Mast-Weisz lädt Anne Lütkes nach Remscheid ein

Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, seit dem 23. Juni im Amt, hat sich heute Morgen bei Regierungspräsidentin Anne Lütkes in Düsseldorf offiziell als neues Stadtoberhaupt eingefunden. „Bei diesem traditionellen Antrittsbesuch trafen sich zwei Altbekannte: Anne Lütkes als langjährige Leiterin der für Remscheid zuständigen Aufsichtsbehörde, und Burkhard Mast-Weisz als ehemaliger Remscheider Stadtdirektor und Interims-Kämmerer“, so die Stadt soeben in einer Pressemitteilung. „Sie schafften es bereits in den zurückliegenden Jahren, die Interessen des Düsseldorfer Regierungsbezirks und diejenigen der Stadt Remscheid bei der Beantwortung vielfältiger gemeinsamer Fragestellungen gemeinschaftlich im Blick zu halten.“ Auf diesem Wege habe man sich bereits schätzen gelernt – und so habe man sich heute  verlässlich das Wort zur guten und effektiven Kooperation geben können. 

Wichtige Herausforderungen für Remscheid wie das geplante DOC, die Entwicklung des Regionalplans inklusive des Bedarfs an Gewerbeflächen, die Interkommunale Zusammenarbeit und die Rahmenplanung der Remscheider Innenstadt standen heute auf der Tagesordnung. Mast-Weisz habe hervorgehoben, dass auch ihm die interkommunale  Zusammenarbeit im Bergischen Städtedreieck wichtig sei. Es gelte, mit gemeinsamen Anstrengungen Ziele sowohl für einzelne Städte als auch für ein regionales Ganzes zu erreichen. Regierungspräsidentin Anne Lütkes hatte bei einer IHK-Veranstaltung eine enge Verflechtung und Zusammenarbeit der Bergischen Städte als notwendige Zukunftsaufgabe definiert.

„Nach den vielen Jahren verlässlicher Zusammenarbeit zum Wohle unserer Stadt weiß ich auch heute Anne Lütkes bei den wichtigen Fragen für Remscheid an meiner Seite. So vertraue ich beispielsweise darauf, dass die Regierungspräsidentin die Realisierung des chancenreichen DOC am Standort Remscheid genauso wie andere wesentliche Themen bestmöglich begleiten wird“, wird der Oberbürgermeister in der Pressemitteilung zitiert. Ob Anne Lütkes zu einem Gegenbesuch nach Remscheid komme? Oberbürgermeister Mast-Weisz hat gleich nachgefragt. Denn der Regierungspräsidentin möglichst viel von „Seestadt auf dem Berge“ zeigen, sie vor Ort für die Remscheider Themen sensibilisieren und mit ihr im unmittelbaren Dialog bleiben – das ist der Wunsch von Burkhard Mast-Weisz. Und der traf bei der Regierungspräsidentin auf offene Ohren.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!