Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wer möchte sich als Stammzellspender registrieren lassen?

Infostand der "dbb jugend remscheid" auf der Alleestraße."Gemeinsam Leben retten, gemeinsam gegen Blutkrebs!" Das bewegt die Remscheider „dbb jugend“ (im Deutschen Beamtenbund) zu einer gemeinsamen Aktion mit der DKMS (Deutschen Knochenmarkspenderdatei). Am Samstag, 25. Oktober, lädt die Gruppe Remscheider Jugendliche ein, sich durch einen Wangenabstrich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Da sich die DKMS durch Spenden finanziert, ist die „dbb jugend“ auf Geldspenden angewiesen, um möglichst vielen jungen Erwachsenen eine Registrierung zu ermöglichen. Die Kosten für eine Registrierung liegen bei 50 €. Um auf die DKMS aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln, stand die Gruppenmitglieder an zwei Samstagen mit einem Infostand auf der oberen Alleestraße. Sie waren erfreut darüber, dass viele Remscheider/innen Interesse zeigten. Wer die Aktion noch mit einer Überweisung unter dem Stichwort "dbb jugend remscheid" untzerstützen möchte, hier die Kontodaten der DKMS (IBAN: DE34 4725 1550 0006 5455 29; BIC: WELADED1HXB; Sparkasse Höxter). „Selbst kleine Beträge tragen erheblich dazu bei, Leben zu retten!“, betont Carina Heinzel, die Kreisjugendleiterin der „dbb jugend remscheid“. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Bestellung eines Registrierungssets finden Sie unter www.dkms.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Carina Heinzel am :

Unter dem Motto: "Gemeinsam Leben retten!", fand am Samstagmittag die angekündigte DKMS-Registrierungsaktion der „dbb jugend remscheid“ statt. Durch die Teilnahme an dieser Remscheider Aktion konnten viele ein Zeichen für den Kampf gegen Blutkrebs setzen und sind nun in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registriert. Blutkrebs kann jeden unerwartet treffen, aber zusammen mit einer großen Spenderdatei ist es möglich, ihn durch das Finden passender Stammzellspender/innen zu besiegen. Die „dbb jugend remscheid“ freut sich darüber, dass ihr Engagement durch kleine sowie große Geldspenden ermöglicht wurde und ruft nochmals dazu auf, auch weitere Menschen für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!