Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

16 Jubilare für langjährige Betriebstreue geehrt

25 Jahre bei der Stadtsparkasse Remscheid (v.l.n.r.): Heike Hulverscheidt, Silke Walter, Frank Dehnke, Susanne Kochenrath (1. Reihe); Marcel Marr, Bärbel Radowicz, Tanja Müller-Schievelbusch, Susanne Stenzel, Stefan Grote (2. Reihe); Jörg Koch to Krax, Eva Kreibig, Mark Brandt, Jasmin Beck, Axel Steinweger und Ulrich Gräfe (3. Reihe.)Pressemitteilung der Stadtsparkasse Remschei

„Ein Teil von Ihnen hat das gesamte bisherige Berufsleben in der Stadtsparkasse verbracht“, sagt Gräfe bei der Ehrung der 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in diesem Jahr bei der Stadtsparkasse Remscheid ihr 25jähriges Betriebsjubiläum feiern. Die langjährige Treue zu einem Arbeitgeber sei etwas Besonderes, sagte Gräfe, als er „die außergewöhnliche Loyalität zum Unternehmen“ in einer kleinen Feierstunde würdigte. Sie sei aber auch ein typisches Merkmal der Unternehmensphilosophie der Stadtsparkasse Remscheid. Denn durch das breitgefächerte Weiterbildungsangebot und die vielfältigen Aufstiegschancen bietet sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine gute Grundlage zur beruflichen und privaten Weiterentwicklung. „Kontinuität und eine geringe Fluktuation sind ein wichtiges Standbein für den Erfolg unseres Unternehmens, denn in den vielen Jahren haben Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz große Erfahrung und Kompetenz aufgebaut“, so Ulrich Gräfe – und das mache sich auch bemerkbar: „Denn nicht umsonst bringen die Remscheiderinnen und Remscheider ihrer Sparkasse ein großes Vertrauen entgegen!“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!