Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Remscheider Gruppe von „Attac“ kommen die Mitglieder abhanden

Als die Attac-Regionalgruppe Remscheid im „Haus des Handwerks“ gegründet und Jens  Zwintscher ihr erster Vorsitzender wurde (später im ersten Kreisverband der Remscheider Linken), war ich als hauptberuflicher Hörfunk-Journalist dabei. "attac" bedeutet im Französischen  „Association pour une Taxations des Transactions financières pour l'Aide aux Citoyen“, und in Frankreich wurde die Bewegung gegen die neoliberale Globalisierung auch ins Leben gerufen. Seit 2003 ist die Attac-Regionalgruppe Remscheid Mitglied in diesem weltweiten Netzwerk. Was aus ihr geworden ist?

Ja, es gibt sie auch heute noch, die Remscheider Gruppe von „Attac“. Den Vorsitz hat derzeit Hans Voß inne. Jeden zweiten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr  treffen sich die aktiven Mitglieder in der Denkerschmette Remscheid e.V. Doch ihre Zahl ist rückläufig. Es seien in der Regel fünf bis sechs, die in die Denkerschmette kämen, sagte Voß gestern – da saß er mit einem zweiten Mitglied ("Das liegt sicher am heutigen Fußballspiel im Fernsehen!") und zwei Gästen in der Denkerschmette zusammen. Einer davon war ich. Der Satz in der Rundmail des Vereins („Wir müssen besprechen, wie es weitergehen soll“) hatte mich interessiert. „Nein“, sagte Hans Voß. „Vor der Auflösung ist die Gruppe nicht!“ Aber in seinem Alter – auch nicht mehr bei bester Gesundheit -, müsse ein anderer / eine anderer die Leitung übernehmen.

Der zweite Gast hatte anderes im Sinn: Die Terroranschläge am 11. September 2001 in New York. Das seien doch gar keine Flugzeuge gewesen, die da die Tower der UN zum Einsturz gebracht hätten, sagte er. „Ja“, sagte Hans Voß. „Das war alles nur ein großer Fake!“ Da bin ich dann gegangen. Für derartige Verschwörungstheorien ist mir meine Zeit zu schade. Als ich ging, kam ein drittes attac-Mitglied in den Saal. Die neue Vorsitzende?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!