Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

EWR fördert in Remscheid Sport, Kultur und Soziales

Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

„Wer die Nr. 1 vor Ort ist, sollte immer etwas mehr geben. Das tun wir – als Remscheids Energiedienstleister Nr.1 – gern. Für Remscheid! Mit einem vielfältigen Engagement für Sport, Kultur und Soziales. Wir unter-stützen aktiv das Vereinsleben, kulturelle Aktivitäten und soziale Projekte vor Ort. Denn unser Heimvorteil soll Menschen in Remscheid Vor-teile bringen. Weil der deutlich überwiegende Teil unserer Kunden in Remscheid zu Hause ist, fühlen wir uns den Menschen hier in besonderer Weise verpflichtet. Durch unsere Spenden bzw. Sponsoringmaßnahmen unterstützen wir gezielt die Bereiche Kultur und Brauchtum, Leistungs- und Breitensport sowie Soziales. So tragen wir wesentlich dazu bei, dass Remscheid seinen Bürgern Jahr für Jahr etwas Besonderes bieten kann“, so Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der EWR GmbH.

Konzert der Bergischen Symphoniker  in der Wagenhalle der Stadtwerke.Für Bewegung in Remscheid sorgen die Unternehmen im Stadtwerke Remscheid-Verbund auch durch das aktive Sponsoring vieler Vereine des Breitensports, denn ob Fußball, Handball, Rollhockey, Radsport oder Tischtennis – die EWR ist bei einigen Sport-Events seit Jahren regelmäßig mit am Start. Seit Anfang 2013 hat der Stadtwerke-Unternehmensverbund beim Sponsoring den Schwerpunkt auf die Förderung des Kinder-, Jugend- und Breitensportes gelegt, denn der lokale Energiedienstleister möchte seine Mittel einer möglichst breiten Bevölkerungsgruppe zur Verfügung stellen. Remscheider Sportvereine können sich unter: www.ewr-gmbh.de/Unternehmen/Sponsoring einen Förderantrag herunterladen und Zuschüsse für Sportbekleidung beantragen. Fast 20 Vereine haben seit dem Frühjahr 2013 bereits davon Gebrauch gemacht. Auch beim Remscheider Röntgenlauf ist der Energiedienstleister traditionell stark im Rennen. Realisiert werden konnte Remscheids größtes Sport-Event durch das Engagement heimischer Unternehmen wie der EWR, die bereits seit dem 1. Röntgenlauf als Sponsor dabei ist. Aber auch sportliche Highlights der großen Dimension werden unterstützt. So wurde das Public Viewing zur Fußball-WM auf dem Rathausplatz mit der EWR als einem der Hauptsponsoren zu einem Riesenerfolg. Auch für ein lebendiges Remscheid steht der Stadtwerke Remscheid-Verbund gern unter Strom, weil das Unternehmen ein Teil der Stadt und somit ein Teil des Lebens in Remscheid ist. Bereits seit 13 Jahren laden die Stadtwerke und ihre Töchter ihre Kunden zum alljährlichen Konzert-Highlight in die Wagenhalle an der Neuenkamper Straße ein – wie immer bei freiem Eintritt, Erfrischungsgetränken in der Pause und mit kostenlosem Bus-Shuttleverkehr.

Zur Einschulung freuen sich alljährlich alle Erstklässler in den Remscheider Grundschulen. Für einen guten Start in die Schule stiftet die EWR bereits seit sechs Jahren für alle Kinder Butterbrotdosen mit einer praktischen Innenaufteilung für Pausenbrot und frisches Obst oder Gemüse. Die Aktion machte deutlich, wie wichtig ein gutes Schulfrühstück für die Gesundheit ist. In der Advents- und Weihnachtszeit liefert die EWR GmbH Strom und Wasser für die Eisbahn auf dem Rathausplatz und engagiert sich als Sponsor.

„Mit diesem vielfältigen Engagement tragen wir dazu bei, dass Remscheid seinen Bürgern immer etwas Besonderes bieten kann. Unsere besondere unternehmerische Verantwortung grenzt sich damit deutlich von anderen Wettbewerbern ab, denn wir sind hier zu Hause“, erklärt Prof. Dr. Hoffmann. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!