Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Nacht der Kultur 2014 in der Remscheider Innenstadt (1)

45 Veranstaltungen am 28. OktoberErleben Sie auch in diesem Jahr wieder die Kulturstadt Remscheid: Am Samstag, 25. Oktober, zwischen 18 und 24 / 1 Uhr haben Sie die Qual der Wahl unter einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen im Rahmen der „Nacht der Kultur“, auch diesmal wieder verbunden mit der „Nacht der Kirchen“.

1.09 Kunst und Handwerk

Collagen von Hakan Eren, Student der Kunstakademie Düsseldorf; Goldschmiedearbeiten von Britta Schultz und Dirk Hoffmann, www.goldschmiede-schultz.de

Veranstalter: Küchendesign Wichard
Ort: Schulgasse 2, hinter der Stadtkirche am Markt in Remscheid
Zeit: 19 bis 23 Uhr. Telefon-Auskunft 02191 / 341218
1.10 Schwester Mond, Bruder Sonne

20 Uhr: Franz von Assisi – Gebete und Briefe unbekannter Autor – Briefe an Papst Franziskus Sprecher: Martin Mölder Musik: Bernd Spehl, Klarinette, Saxophon, Flöte 22 – 24 Uhr: Kirchenbesichtigung und Orgelführung 24 Uhr: Meditatives Nachtgebet mit Gesängen aus Taizé Es singt der Chor Cantimus Leitung: RK Dieter Leibold

Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde St. Suitbertus
Ort: Papenberger Straße 14, Kirche
Zeit: 19 bis 1 Uhr
1.11 Schlag den Barkeeper

Egal ob „sommerlich“, „würzig“ oder „ausgeflippt“ – der Barkeeper hat nach der Bestellung nur 90 Sekunden Zeit, den Cocktailwunsch umzusetzen. Wenn er es nicht schafft, hat man den Barkeeper besiegt, und der Drink ist gratis.

Veranstalter: 378meter.de – Bergische Erlebnisse
Ort: Havana Bar, Engelspassage 10
Zeit: 19 Uhr – Ende offen
1.12 Die Freimaurer in Remscheid

Logenmeister Br. Arndt Halbach hält Vorträge zur Freimaurerei zu jeder vollen Stunde, beginnend ab 20 Uhr. Ausstellung über die Freimaurerei. Zwischen den Vorträgen: „Freimaurerei und Musik“. Die Ausführenden sind Studierende der Musikhochschule Köln: Charlotte Johnen (Violine), Juliane Klitsch (Oboe) und Javier Huerta Gimeno (Violoncello).

Veranstalterin: Johannisloge „Zu den Romeriken Bergen“
Ort: Wilhelm-Schuy-Straße 3
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.13 UKRAINE – Bilder einer Reise aus dem Jahr 2012

Der Remscheider Fotograf und Reisejournalist Gerd Krauskopf hat in diesem Land Eindrücke gesammelt, das seit Monaten im Focus der Weltöffentlichkeit steht. Gerd Krauskopf wird die Anwesenden durch die Ausstellung führen.

Veranstalter: SPD – Unterbezirk Remscheid
Ort: Elberfelder Straße 39
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.14 „einzigARTig“ bezaubernde Frauenpower

abstrakte Gemälde Bilder in Acryl (Spachteltechnik) von Carola Niebuhr

Veranstalterin: Spedition Grita GmbH (Büroräume)
Ort: Elberfelder Straße 42
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.15 Ausstellung in der Städtischen Galerie

Martin Neumaier – „ Der schlechte Mensch“ Johanna Tiedtke – „Von anderen Welten“

Veranstalterin: Galerie der Stadt Remscheid
Ort: Scharffstraße 7 – 9
Zeit: 18 – 23 Uhr
1.16 Skulpturen und Musik

Daniel Pietsch, Skulpturenausstellung im Biergarten (PIDIstyle.de); Live-Musik mit der Act-Band: ACAJA (Pop-Rock)

Veranstalterin: Miro – Annabell Kister
Ort: Scharffstraße 5
Zeit: 18 Uhr – Ende offen!
1.17 Zu Gast in Südamerika

19 – 23 Uhr: Bibliotheksfoyer: Südamerikanische Musik unterschiedlicher Stilrichtungen und Capoeira sowie Tänze zum Mitmachen im Bibliotheksfoyer. Von 23 bis 1 Uhr wird im Foyer bei Live-Musik getanzt. ab 20 Uhr: großer Lesesaal: Zweisprachige Lesungen – ein unterhaltsamer Kurzsprachkurs, Vorträge und ein musikalisches Rahmenprogramm. ab 20 Uhr: kleiner Lesesaal: Gegen Hunger und Durst gibt es brasilianische Speisen und Getränke gegen geringes Entgelt. Ausstellung von Fotos, Medien und Musikinstrumenten im Treppenhaus und im zweiten Obergeschoss. Für neue oder inaktive Bibliothekskunden gibt es an der Service- und Verbuchungstheke einen kostenlosen „Schnupperausweis“.

Veranstalter: Kommunales Bildungszentrum Remscheid
Ort: Scharffstraße 4 – 6
Zeit: 19 – 1 Uhr
1.18 Kulturnacht im Teo Otto Theater

60 Jahre Teo Otto Theater – 10 Jahre „Vaillant: Nacht der Kultur und Kirchen“ Gefeiert wird mit viel Musik, Jonglage und Akrobatik. 19 Uhr: Die Bergischen Symphoniker unter Leitung von Michael Höhnes 21 Uhr: „Tall Tales Acrobatics“ – Jonglage und Akrobatik 22 Uhr: Die Band „The Les Chlöchards“

Veranstalter: Teo Otto Theater, Remscheid
Ort: Konrad-Adenauer-Straße 31 – 33
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
Einlass ab 18 Uhr!
1.19 Feuer und Flamme für Kunst und Kultur

Zum 10-jährigen Jubiläum der „Vaillant: Nacht der Kultur und Kirchen“ veranstaltet das Team Scharffstraße 3 ein Feuer- & Lichtspektakel als eine ganz besondere Performance. 19 und 21 Uhr: „Feuer & Licht“ – Noise Toys – Dirk Brüggemann 20 Uhr: „Feuerwerk“ – Nico Feuerwerk 20.30 Uhr: „Goldfeuer“ – Donges GmbH & Co – Familie Pletsch

Veranstalter: Team Scharffstraße 3, Sabine Wehberg – Samantha Jannasch -
Lutz Müller – Blumen Wehberg – BelEtage… Mode und mehr –Café Sahnetörtchen
Ort: Scharffstraße 3
Zeit: 19 Uhr – 23 Uhr
1.20 Die Kunstgruppe Achtart präsentiert:

Susanne Reichmann, Marion Vogt, Elke Schumacher, Frederike Schönfelder, Helgard Kunze und Ilona Zierte zeigen das Projekt „Gesichter Remscheids – wer kennt wen?“ Remscheider Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft in Acryl. Dazu Bluegrass music – akustische Country Musik mit Fidel, Mandoline, Gitarre und Gesang. Der Fotograf und Kameramann Stefan Siwig zeigt mehrfach an diesem Abend seinen Dokumentarfilm „Die Eisberge Grönlands“.

Veranstalterin:Kunstgruppe Achtart
Ort: Alleestraße 58
Zeit: 19 Uhr – Ende offen
1.21 Jazz is not dead – it just smells funny

Die EMA Jazz AG All-Star-Band und das GBG Saxophonensemble spielen Musik für Generationen. Musiker im Alter von 15 bis 56 Jahren bei Jannasch Optik. Ehemalige Musiker der beiden Ensembles treffen sich zur organisierten Jam Session. Sie liefern den Beweis: Diese Musik macht kreativ und jung!

Veranstalterin:Jannasch Optik
Ort: Alleestraße 60, Zeit: 19 Uhr – Ende offen

1.22 BMOREMUSIC – Zeichnungen Blues & Jazz

Kunst muss berühren – Musik muss berühren – Geist und Herz! Roswitha Geisler zeichnet Musiker des Blues. Hierbei nähert sie sich der Wirklichkeit subjektiv. Manche Zeichnungen erinnern an die Formensprache der alten Venylplatten- Cover. Viele der Bilder entstanden bei Konzertbesuchen.

Veranstalterin: Roswitha Geisler und Jannasch Optik
Ort: Alleestraße 60
Zeit: 19 Uhr – Ende offen
1.23 La Bottega di Claudia

Deutsch – italienische Freundschaften in Fotografien mit der ein oder anderen Geschichte

Veranstalterin: La Bottega di Claudia, Claudia Frustaci
Ort: Alleestraße 85
Zeit: 17 Uhr – Ende offen!
1.24 Rack n Roll Billard Café

Kulturba®nausen, Selfies und mehr

Veranstalter: Rack n Roll Billard Café
Ort: Daniel-Schürmann-Straße 41
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
Ausgestellt werden themenunabhängige Fotografien aus den Bereichen: Portrait, Beauty, Fashion. Hinter dem Namen Nutcaze (z. Dt. Spinner) steckt Sebastian Lüdtke (23), gelernter Mediengestalter Digital und Print aus Remscheid. Sebastian fotografiert seit 2007. An einem „Live-Selfie-Automaten“ können sich die Besucher per Druck auf den Buzzer selbst fotografieren. Die Fotos gibt es danach zum kostenlosen Download.
1.25 Live im BARISTA

Musik der 60er, 70er und 80er Jahre, dazu mediterrane Küche

Veranstalter: BARISTA, Salvatore Lerose
Ort: Theodor-Heuss-Platz
Zeit: 19 – Ende offen!
1.26 Fotoausstellung mit Live-Shooting

Ungewöhnlicher Ort – ungewöhnliche Fotos! Aufnahmen aus der zweijährigen Zusammenarbeit von Fotograf Thomas E. Wunsch und Kerstin Spiekermann vom Modeatelier Pralinenschachtel werden in der Tiefgarage Rathaus gezeigt. Dazu gibt es ein Live-Shooting vor Ort, eine Modeausstellung und einen Informationsstand des Bergischen Verlags (Bildband zur Löwenparade)

Veranstalter: Thomas E. Wunsch / Kerstin Spiekermann
Ort: Tiefgarage Rathaus
Theodor-Heuss-Platz
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.27 Kulturnacht in der Friedenskirche

19 Uhr: Familienangebot, „Musik mit allen Sinnen machen“, mit Kindern ab vier Jahren. 20 Uhr: Talk am Abend „Geschichten, die das Leben schrieb“ 21 Uhr: Afrikanische Gospel 22 Uhr: Autorenlesung „Bergischer Krimi“ 23 Uhr: Jazztime am Piano 23.45 Uhr: Kurz vor Zwölf – Ein Nachtgebet

Veranstalterin: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Ort: Schützenstraße 32
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.29 Mit der Farbe sind alle gleich!

Mit der Mimik des Menschen befasste sich die Malgruppe des Vereins „Seele in Not e.V.“ seit Januar 2014. Die Acryl-Bilder, die unter der Leitung von Susanne Reichmann zu diesem Thema entstanden sind, werden erstmalig zur „Vaillant: Nacht der Kultur und Kirchen“ gezeigt.

Veranstalter: Café Mocca SiN des Vereins „Seele in Not e.V.“
Ort: Hindenburgstraße 10
Zeit: 17 – 22 Uhr
Spende erbeten!
1.30 Risico in concert – 5 Männer machen weiter

Nach einer schöpferischen Pause kommt Risico mit einem neuen Schlagzeuger, der neuen CD „Zugvogel“, neuen Rhythmen und brandneuen, unveröffentlichten Songs zur „Vaillant: Nacht der Kultur und Kirchen“ zurück. Indie-Folk, Chansons, Singer-Songwriter mit lyrischen und bissigen deutschen Texten.

Veranstalter: Café Elling im EPZ
Ort: Hindenburgstraße 12 (Hofeingang)
Zeit: 19.30 – 23.30 Uhr
1.31 Alle Jahre wieder – Heart Devils

Eine Musikveranstaltung mit Heart Devils und Joachim Heinemann

Veranstalter: POM – Point of music
Ort: Hindenburgstraße 12a
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!

Begrüßungssekt € 1,00 je Glas
VIP-Service: Platzreservierung € 2,00 je
Person einschließlich einem Glas Sekt
1.32 Alles handgemacht!

S.A.M. – Saxophon and more spielt„Gerades“
Heiner Waniek spielt „Schräges“ Mirja Killer handmade näht „Perfektes“

Veranstalterin: Hüte von Hand – Susanne Bollmann
Ort: Hindenburgstraße 26
Zeit: 19 – 24 Uhr
1.33 Malaktion – Ausstellung

Ausstellung eigener Gemälde und Malaktion für Besucher

Veranstalterin: Rechtsanwaltskanzlei Stephan Böhne
Ort: Hindenburgstraße 27
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.34 Guerilla-Häkeln für jedermann

Das ist etwas für alle häkelbegeisterten Remscheiderinnen und Remscheider. Kommen Sie mit der Häkelnadel zu uns. Wir häkeln eine kunterbunte Wimpelkette. Wolle, Knabbereien und Getränke werden gestellt. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer nimmt an der Verlosung eines Goodie-Bags teil.

Veranstalterin: Mrs. Hook – Wolle, Seife und mehr…
Ort: Hindenburgstraße 29
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.35 Rame Art – Bilder mit der Kamera

Rame ist ein Kunstmaler. Er vermeidet bewußt großartige Kameratechnik. Vielmehr setzt er den Focus auf das Wesentliche – auf das Malen mit Licht. Es entstehen Bilder zauberhafter Welten.

Veranstalter: amadeus-hifi-studio
Ort: Hindenburgstraße 31
Zeit: 19 – 1 Uhr
1.36 zuschauen oder selber machen

Sandra Blag von SanDeko fertigt individuellen Aluschmuck. Wünsche erfüllen, zuschauen oder selber einen Ring anfertigen. Die Künstlerin Pamela Pula aus Radevormwald ist mit ihrer Aktion „Evolution Stompaintings by Pamela Puga“ vor Ort.

Veranstalter: Konzeptladen Remscheid
Ort: Hindenburgstraße 35
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.37 Acrylmalerei und Musik

Acrylmalerei von Sylvia Drössiger Musik live vom Trio Plus mit Hajo und Ecki

Veranstalterin: Blumen-Boutique Drössiger
Ort: Hindenburgstraße 55
Zeit: 19.30 Uhr – Ende offen!
1.38 Begehbarer Gottesdienst

18 Uhr: Begehbarer Gottesdienst zum Thema Religion und Politik mit Texten von Dorothee Sölle 19.45 Uhr, 20.15 Uhr und 20.45 Uhr: zwanzigminütiges Orgelkonzert mit Werken aus allen Epochen. Auf Wunsch erklingen bekannte Orgelwerke. In den Pausen gibt es Erläuterungen zur Orgel und einen Imbiss. Mitwirkende: Jörg Martin Kirschnereit, Orgel

Veranstalterin: Evangelische Lutherkirchengemeinde
Ort: Martin-Luther-Straße
Zeit: 18 – 21.15 Uhr
1.39 Herausforderung mit System und Kreativität begegnen

Fotoausstellung und Vorstellung von kreativen Zugängen zum Umgang mit Herausforderungen

Veranstalterin: Pädagogische Psychologische Praxis
Ort: Martin-Luther-Straße 43
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!
1.40 Kulturen und Religionen

Fotoausstellung zum Dialog über das Zusammenleben der Kulturen und Religionen

Veranstalter: Spektrum Bildungszentren e.V.
Ort: Viktoriastraße 13
Zeit: 19 Uhr – Ende offen!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans Lothar Schiffer am :

Leider kommen die Anmeldungen nicht immer dahin wo sie sollen. So ist das auch mit den beiden Anmeldungen der Kunst-Etage Galerie Wroblowski in der Alleestraße und der Altstadtgalerie in der Lenneper Altstadt, Kölnerstraße geschehen. Beide Galerien sind seit zehn Jahren mit dabei. Da ist es selbstverständlich, dass sie auch bei der Jubiläumsveranstaltung mitwirken. Das Programm: Kunst-Etagen-Galerie Wroblowski, Alleestr. 71, 42853 Remscheid, Fon 02191/25910 Öffnungszeit am 25. Okt. 2014 von 9.30 - 23.00 Uhr Katharina Lichtenscheidt Acrylarbeiten auf Leinwand und Papier Zur Kulturnacht zeigen die Kunst-Etagen die Ausstellung Katharina Lichtenscheidt, die am 17.10.2014 eröffnet wurde. Ihre teils großformatigen Acryl-Malereien strahlen Dynamik und Spannung aus und sind im besten Sinne unfigurativ. Die Arbeiten von Katharina Lichtenscheidt sind nah- und fernsichtige Werke, sie sind vielschichtig und durchdringend und erschließen sich in ihrer letzten Konsequenz erst durch genaues Hinsehen. Lässt man sich darauf ein, wird man mit großer Intensität belohnt. Martin Mc William Keramische Objekte Seine frei aufgebauten Steinzeuggefäße, die er im holzbefeuerten Ofen brennt, zeichnen sich neben den reizvollen Spuren des offenen Feuers durch raffinierte optische Täuschungen aus: von vorne betrachtet scheinen manche kreisrund und voluminös zu sein - tatsächlich aber sind sie flach, oft nur wenige cm tief. McWilliams Thema ist die Sinnestäuschung. Vasen und Schalen erscheinen aus der Distanz zweidimensional. Erst bei genauem Hinschauen offenbart sich dem Betrachter die dritte Dimension. McWilliam wurde für seine zeitgenössische Keramik 2001 mit dem Kunst- und Kulturpreis ausgezeichnet. Die Ausstellung ist bis zum 22. November 2014 zu sehen. Altstadt-Galerie, Kölner Str. 14, 42897 Remscheid-Lennep, Fon 02191/68798 Öffnungszeit am 25.10.2014: 9.00 bis 13.00 Uhr und 18.00 bis 23.00 Uhr Zu schade für's Lager Gezeigt werden Künstlerarbeiten der klassischen Moderne, z.B. Bernd Zimmer, Fred Thieler, Horst Antes, Rainer Fetting, Karel Appel, Corneille, Georg Baselitz u.a.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!