Skip to content

Überblick über kostenfreie Kurse des berg. Schultechnikums

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit

 Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse, die Interesse an spannenden Experimenten und innovativen Technologien haben, sollten sich einen Termin im Berufsinformationszentrum (BiZ) Wuppertal, Hünefeldstraße 10 a, vormerken. Daniya Belkheir vom Bergischen Schultechnikum und Simone Jonen von der Wirtschaftsförderung geben dort am Mittwoch, 21. Januar um 15 Uhr sowie am Donnerstag, 22. Januar um 15 Uhr im BiZ Solingen einen Überblick über die zahlreichen Kurse des Bergischen Schultechnikums (BeST). Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse aller Schulformen können sich ab sofort für die Kurse anmelden, die ab Mitte März beginnen. Neben bereits erfolgreich gelaufenen Kursen wird es auch zahlreiche neue Kurse geben. In Remscheid können sich Jugendliche beispielsweise erstmalig beim Kurs „Ich bin für Hitzefrei“ bei der Firma Vaillant ein einzigartiges Thermometer bauen oder bei der Firma Carl August Picard im Kurs „Mensch ärgere dich nicht“ die Teile für das beliebte Brettspiel aus Metall herstellen und bearbeiten. Die Kursteilnehmer erhalten zum Schluss ein Zertifikat, welches ihre Bewerbungsunterlagen aufwertet, da es zeigt, dass sie sich mehr in Ihrer Freizeit engagieren, als andere. Die Kurse haben das Ziel,  Schüler/innen des Bergischen Städtedreiecks für Technik zu begeistern und als Berufsorientierungsmaßnahme die Schüler/innen bei Ihrer Entscheidungsfindung unterstützen. Mehr Informationen über das zdi-Zentrum Bergisches Schul-Technikum erhalten Sie unter: www.nrw-best.de oder per Telefon 0202-439-1830 bwi Daniya Belkheir vom Bergischen Schultechnikum. (Claudia John)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!