Skip to content

Presseerklärung der Polizei und Staatsanwaltschaft Wuppertal

Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei-Leitstelle über Notruf mit, dass es an der Lenneper Straße in Remscheid vermutlich zu einem Tötungsdelikt gekommen sei. Dort fanden die eingesetzten Polizeibeamten eine leblose Frau vor. Sie wies äußerliche Verletzungen auf, und der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Bei der Verstorbenen handelte es sich um die 32-jährige Lebensgefährtin des 33-jährigen Wohnungsinhabers. Nach ersten Angaben von Zeugen sei es im Laufe des Tages bereits zu hörbaren Streitigkeiten in der Wohnung gekommen. Der 33-Jährige wurde widerstandslos festgenommen. Der Beschuldigte zeigte sich in seiner ersten Vernehmung geständig.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!