Skip to content

FC Remscheid startet mit Kreativteam in die Rückrunde

Uwe Wiegand.

Pressemitteilung des  Remscheid e.V.

Der Vorstand des FC Remscheid wird künftig bei der Realisierung von Aktivitäten sowie den administrativen Aufgaben rund um den Verein unterstützt. Zur besseren Koordination der vielfältigen Aufgaben werden sich einzelne Teams mit den jeweiligen Bereichen befassen. So ist z. B. das „Team Röntgenstadion" für die Gestaltung der Heimspiele inkl. Aktivitäten im Stadion zuständig.   „Wir werden die Kräfte bündeln und die zahlreichen Aufgaben auf mehrere Personen verteilen.  An vielen Stellen leisten einzelne Aktive bereits tolle Arbeit und die Ideen sprudeln nur so", berichtet Uwe Wiegand, Leiter des FCR-Kreativteams, nach einer ersten Teamsitzung. FCR-Präsident Michael Kleinbongartz verspricht sich von der professionellen und zielgerichteten Arbeit des Kreativteams „Kontinuität und Stabilität" für den Verein. „Ich würde mich freuen, wenn wir auf diese Weise auch den Kontakt zu ehemaligen Freunden und Gönnern des FCR wieder intensivieren können", so Kleinbongartz.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

FC Remscheid am :

Mit Abschluss der Saison stehen beim FC Remscheid weitere Veränderungen an. Die Geschäftsstelle des FC Remscheid soll nach Angaben des Präsidenten, Michael Kleinbongartz, in die Jugend-Geschäftsstelle integriert werden. „Wir wollen im Zuge bevorstehender Maßnahmen des DOC nicht in Zugzwang geraten, daher werden wir die Räume der Geschäftsstelle und damit die Postanschrift des Vereins an den Jahnplatz verlegen“. Während der Sommerpause, wenn die Geschäftsstelle sowieso geschlossen ist, wird der Umzug in die Räume am Jahnplatz erfolgen. Derzeit laufen Gespräche über die Neubesetzung der Geschäftsstelle, da die bisherige Mitarbeiterin, Michaela Fiori, am neuen Standort nicht weiter zur Verfügung steht. „Wir werden zeitnah nach dem Urlaub eine Gesamtlösung präsentieren, die den weiteren Zielen des FC Remscheid gerecht wird“, so der Präsident. (FCR-Pressemitteilung)

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!