Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Turnhalle Glocke aus Sicherheitsgründen gesperrt

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Im Rahmen von Verkaufsvorbereitungen wurde in der vergangenen Woche der Dachraum oberhalb der Hallendecke inspiziert. Hierbei wurden unterschiedliche Beschädigungen am Holztragwerk festgestellt. Der Sportbetrieb wurde aus Sicherheitsgründen sofort eingestellt und ein Statiker wurde mit der Begutachtung der Konstruktion beauftragt. Der Gutachter bestätigte, dass eine Reihe von Schäden an tragenden Bauteilen der Dachkonstruktion und an den Tragbalken bestehen. Neben Verfaulungen, hauptsächlich an der Unterseite der Tragbalken, wurde der Bruch eines Untergurtes eines Dachbinders vorgefunden. Dieser Balken ist an seinem Wandauflager einige Zentimeter abgesackt und drückt auf die Vertäfelung der Hallendecke.

Die Beschädigung war aufgefallen, nachdem sich die Hallendecke an dieser Stelle verformt hatte. Die Ursache des Gesamtschadensbildes wurde wahrscheinlich durch alte Wasserschäden in Verbindung mit dem Aufbau der Hallendecke hervorgerufen. Hier konnten die Dachbalken nur sehr stark verzögert abtrocknen, was wiederum an einigen Stellen der Dachbalken zu  Zersetzungsprozessen geführt hat. Da durch den  Zustand der Balken ein statischer Nachweis der Gesamtkonstruktion nicht möglich ist und ein Untergurt kurz vor seinem Auflager gebrochen ist, ist eine Einsturzgefahr der Dachkonstruktion nicht auszuschließen. Das Gebäudemanagement bereitet derzeit die Abstützung des gebrochenen Balkens vor. Die Sporthalle kann bis auf weiteres nicht genutzt werden.

Der Fachdienst Sport und Freizeit versucht die Vereinsnutzung zu Beginn des neuen Schuljahres an anderer Stelle unterzubringen, was aber dadurch erschwert wird, das in den Sommerferien eine Gymnastikhalle des Röntgen-Gymnasiums für den Neubau einer Dreifach Sporthalle abgerissen wird und deren Nutzer ebenfalls in anderen Sporthallen eine neue Bleibe bekommen haben. Die Schulsportnutzung war in der „Glocke“ nicht mehr so umfänglich und wird verlegt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!