Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Stadt eröffnete Spendenlager an der Haddenbacher Straße

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Aus dem neuen, großen Spendenlager Haddenbacher Straße 38-42 (Einfahrt gegenüber Kipperstraße), werden künftig alle Notunterkünfte der Remscheider Flüchtlinge zentral und bedarfsgerecht mit den Sachspenden aus der Bürgerschaft versorgt. Gestern wurde das das Lager eröffnet. Heute ist es 15 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Abholung der Sachen ist logistisch in aller Regel leider nicht möglich, es sei denn wir rufen speziell dazu auf. In jeden Fall gilt: Vielen lieben Dank für all Ihre Mühe und Ihr Engagement, um unseren notleidenden Gästen ihren Aufenthalt in Remscheid so angenehm wie möglich zu gestalten! Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihre unglaublich hohe Spendenbereitschaft bedanken und Sie um folgende Dinge bitten:

  • Winterbekleidung für Kinder, Frauen und Männer (Jacken, Mäntel, feste Hosen, Pullover, Mützen, Handschuhe und Schneeanzüge für Kinder
  • Winterschuhe für Kinder, Frauen und Männer
  • Ungeöffnete Hygieneartikel des täglichen Gebrauchs für Kinder, Frauen und Männer (Deo, Duschgel, Shampoo, Rasierer, Rasierschaum, Zahnpasta, Zahnbürsten, Feuchttücher, Wundcreme, Bodylotion, Gesichtscreme, etc.)
  • Babypuder und Babywindeln

Bitte beachten Sie auch, dass die Flüchtlinge meist junge Familien sind, die sich natürlich gerne (wie wir alle) nach Möglichkeit altersgerecht kleiden möchten. Um uns und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Arbeit zu erleichtern, bitten wir Sie,  nur saubere und intakte Kleidung spenden. Schuhe bitte mit den Schnürsenkeln zusammenbinden. Damit Spenden, die für die Flüchtlinge evtl. nicht benötigt werden, weitere Verwendung finden, behalten wir uns vor, diese an das Kaufhaus Remscheid zu übergeben. (Fotos: Hans Georg Müller)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!