Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sabine Räck ist die neue Persönliche Referentin

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Sabine Räck heißt die neue Persönliche Referentin von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Die Dipl.-Verwaltungswirtin hat die Aufgabe zum 1. Oktober übernommen. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und sehe meinen Aufgabenschwerpunkt in der Kommunikation zwischen Oberbürgermeister, Politik und Verwaltung. Auch die Koordinierung von Projekten mit gesamtstädtischer Bedeutung wird ein interessanter Aspekt sein“, so die 45jährige Remscheiderin. Auf ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Remscheid folgte ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung zur Diplom-Verwaltungswirtin. Nach Abschluss des Studiums war Sabine Räck von 1994 bis 2005 bereits im Büro des Oberbürgermeisters tätig. Zunächst im Bereich Ratsangelegenheiten (Geschäftsführung Bezirksvertretungen und Beschwerdeausschuss); 1996 folge ein Wechsel in den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Von 2000 bis 2005 war sie Pressereferentin der Stadt Remscheid. Nach einer Elternzeitphase von 2005 bis 2010 (2 Söhne, zehn und acht Jahre alt) war Sabine Räck bis jetzt im Zentraldienst Personal und Organisation im Bereich der Personalwirtschaft tätig.

Die Aufgabe der Referentin nimmt sie derzeit in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden wahr. Aus diesem Grunde hat Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz auch die bisher ebenfalls vom Persönlichen Referenten wahrgenommene Leitung des Zentraldienstes Rats- und Gemeindeangelegenheiten, Stadtmarketing organisatorisch hiervon getrennt. Die kommissarische Leitung des Fachdienstes  wurde Lutz Lajewski (stellv. Leiter des FD) übertragen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!