Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Nacht der Kultur" in Lennep

45 Veranstaltungen am 28. OktoberErleben Sie auch in diesem Jahr wieder die Kulturstadt Remscheid: Am Samstag, 24. Oktober, zwischen 18 und 24 / 1 Uhr haben Sie die Qual der Wahl unter einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen im Rahmen der „15. Nacht der Kultur“, auch diesmal wieder verbunden mit der „Nacht der Kirchen“.

1 | Von der Tiefe hoch zu den Sternen
Hildegard von Bingen zählt zu den herausragendsten Frauengestalten des deutschen Mittelalters. Sie gilt als erste Naturforscherin, erste Ärztin, Dichterin, Komponistin und eine der größten Mystikerinnen. Hildegard von Bingen ist für Jessica Burri eine lang jährige Wegbegleiterin – die Künstlerin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Gesängen der Heiligen. In ihren Auftritten entführt sie HörerInnen und ZuschauerInnen auf eine Reise in einzigartige Klang-, Erlebnis- und Bilderwelten.
Veranstalter: Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Evangelischen Kirchenkreis Lennep Ort: Kath. Kirche St. Bonaventura, Hackenberger Str. 1a, 42897 Remscheid; Zeit: 14.30 – 15 Uhr; Web: www.ekir.de/lennep.

2 | Gedichte und Märchen
Gedichte und Märchen: Josef Eichendorff | Heinrich Heine | Hans Christian Andersen Vorleser: Thomas Labbé Klavierimprovisationen: Peter Bonzelet.
Veranstalter: Katholische Pfarrei St. Bonaventura und Heilig Kreuz Ort: Hackenberger Str. 1a, 42897 Remscheid; Zeit: 20 – 21 Uhr; Web: www.st-bonaventura.de.

3 | Zeitzeugen - Lenneper Tuche
Jeder Besucher bekommt heute die Möglichkeit, sich das Tuchmuseum bei freiem Eintritt anzusehen. Dazu stehen unsere Begleittexte und Hörknubbel mit erklärenden Ansagen zur Verfügung. In Lennep waren die Wolltuchmacher bis 1996 ansässig. Heute ist das Tuchmuseum Zeuge dieser Zeit, als Lenneper Tuche Weltruf hatten. Führung: 20 Uhr (max. 20 Personen) Teilnahmegebühr: 1 € pro Person.
Veranstalter: Tuchmuseum Lennep Ort: Hardtstr. 2, 42897 Remscheid; Zeit: 19 – 23 Uhr (Führung: 20 Uhr); Web: www.anna-hardt-stiftung.de.

4 | Les Fleurs Reunion
Les Fleurs Reunion: Klaus Bartnicak (Keyboard) | Kurt Klumbis (Schlagzeug) | Stefan Brewing (Gitarre und Gesang) | Adrian Rieck (Gitarre) | Manfred Meister (Bass). Klassiker der 60er bis 80er Jahre: Beatles | Shadows | Garry Moore | Santana | CCR | Rolling Stones. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Veranstalter: Deutsches Röntgen-Museum Ort: Schwelmer Str. 41, 42897 Remscheid; Zeit: 18 – 22 Uhr (normale Öffnungszeiten ab 10); Web: www.roentgenmuseum.de.

5 | Unser Remscheid - unsere Blickwinkel
Deine Blickwinkel sind gefragt! Mit einem Kurzfilm möchten wir Sie/Euch auffordern, das eigene Stück Remscheid zu zeigen. An drei Stadtorten im Stadtgebiet gibt es weitere Informationen: Innenstadt (Theodor-Heuss-Platz), Lennep (LTG Bühne, Alter Markt) und Lüttringhausen (Gertenbachstraße). Zusätzlich werden Filme verschiedener Veranstaltungen der Stadt Remscheid abgespielt.
Veranstalter: Stadt Remscheid, Stadtmarketing Ort: LTG Bühne Alter Markt, 42897 Remscheid; Zeit: 20 – 0 Uhr; Web: www.stadtmarketing-remscheid.de.

6 | Kunst und Musik im Tortenatelier
Die Lenneper Künstlerin Ursula Rosenburg zeigt einen Querschnitt ihres Schaffens der letzten Jahre. Blues: Holger Brinkmann. Unplugged: Framework. Latin-Jazz- Stücke aus der Swing Ära und bekanntes aus Rock und Soul der 70er, 80er und 90er Jahre.
Veranstalter: Tortenatelier im „König von Preußen“ Ort: Alter Markt 2, 42897 Remscheid; Zeit: 19 Uhr - Ende offen; Web: www.tortenatelier-rade.de www.framework-live.jimdo.com.

7 | Stummfilm „Metropolis“
Nach dem fulminanten „Faust“ 2014 wird zur Nacht der Kultur Fritz Langs legendärer Stummfilmklassiker „Metropolis“ gezeigt. Ein Film, dessen Sozialkritik heute so aktuell wie 1927, dem Jahr der Entstehung des Filmes, ist. Dazu improvisiert Johannes Geßner live an der Orgel der Stadtkirche.
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Lennep Ort: Kirchplatz 2, 42897 Remscheid; Zeit: 20 – 22 Uhr; Web: www.ev-kirchengemeinde-lennep.de.

8 | Musiker und Künstler stellen sich vor
Mitwirkende der Musiker- und Künstlerkolonie Lennep stellen ihr Werken und Wirken vor. Stöbern, gucken, staunen, reden über Maltechniken, Bildhauereien und Musik. Ziel der Kolonie ist es, ein lebendiges Netzwerk zu schaffen. Dazu laden die Kunstschaffenden alle Interessierten zum lockeren Gespräch ins „Spanisches Sozio Kulturelles Bildungswerk NRW e.V.“.
Veranstalter: Musiker und Künstlerkolonie Lennep Ort: Schwelmer Str. 6, 42897 Remscheid; Zeit: 19 – 23 Uhr; Web: www.musiker-und-künstlerkolonie.com.

9 | Mittelalterliche Lesung
Der Autor Peter vom Falkenberg stellt seine Trilogie mittelalterlicher Romane aus dem Bergischen vor. Unterstützt wird er von der bekannten Fernsehsprecherin Angela Heise. Mit mittelalterlichen Gewändern und Requisiten lassen sie die Geschichten um die Familie Wüllenweber lebendig werden. Das Duo wird aus den Büchern Tuchhändler von Lennep und Lennep im Schatten der Pest vorlesen.
Veranstalter: Lenneper Büchereifreunde Ort: Stadtbücherei Lennep, Berliner Str. 9, 42897 Remscheid; Zeit: 19 – 22.30 Uhr; Web: www.lenneper-buechereifreunde.de.

10 | Ohrwurmsingen
„Hier bin ich FAN, hier sing‘ ich mit.“ OHRWURMSINGEN macht Spaß und Sie können dabei sein, wenn eine mitreißende Mischung bekannter Kult-Lieder und Songs zum ungezwungenen gemeinsamen Mitsingen einlädt. Wir geben den Ton an, begleiten live und liefern den Text per Beamer an die Leinwand - so wird das Publikum zum Chor und gestaltet den Rest.
Veranstalter: Kulturzentrum Klosterkirche Ort: Webersaal (Parterre), Klostergasse 8, 42897 Remscheid; Zeit: 20 – 22:45 Uhr jeweils zur vollen Stunde; Web: www.klosterkirche-lennep.de.

11 | Allegro – von Filmmusik bis Musical
Das Allegro-Ensemble der Lenneper Schule für Musik, Tanz & Theater wird unter der Leitung von Stephanie Winter, Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen spielen; sowohl Filmmusik und Musical, als auch Klassik stehen auf dem Programm. Im Anschluss spielen Schülerinnen und Schüler aus den Klavierklassen von Olga Ackermann und Dr. Ira Fiolia.
Veranstalter: Jugendkunstschule Lennep e.V. Ort: Rotationstheater, Kölner Str. 2c, 42897 Remscheid; Zeit: ab 19:15 Uhr (Dauer ca. 45 min); Web: www.rotationstheater.de.

12 | Jens Reddmann & Friends
Der 36-jährige angehende Musikpädagoge hat sich den Tasten- u. Schlaginstrumenten verschrieben. In verschiedenen Formationen spielt er neben Schlagzeug und Cajon vor allem Klavier und Synthesizer. Er begleitete Sänger bei den Ausscheidungen zum Bundesvision-Song-Contest und hat mit zahlreichen bekannten Gesangsgrößen wie Nelson Müller über Thomas Godoj auf Events geglänzt. .
Veranstalter: Rotationscafe Ort: Kölner Str. 8, 42897 Remscheid; Zeit: ab 20 Uhr; Web: www.rotationscafe.de.

13 | Metallobjekte und Metallbilder von Patrick Preller
Die von ihm entwickelten Figuren werden zwar Monster genannt, haben aber nichts Furchteinflößendes oder Unheilbringendes an sich stattdessen sollen sie dem Betrachter durch ihr farbenfrohes und unerwartetes Auftreten ein lächeln ins Gesicht zaubern.
Veranstalter: Altstadt-Galerie Ort: Kölner Str. 14, 42897 Remscheid; Zeit: 18 - 22 Uhr; Web: www.galerie-wroblowski.de.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!