Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Interkulturelles Chorkonzert auf Türkisch und Deutsch

Die Programme sind unterwegs, und Plakate hängen auch schon: am kommenden Wochenende zeigt Remscheid bei der „Nacht der Kulturen und Kirchen“ wieder seine kulturelle Vielfalt -  …auch auf dem Honsberg!  Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung  "Gemeinsam vielstimmig", ein interkulturelles Chorkonzert auf Türkisch und Deutsch, zum Hören, Genießen und zum Mitsingen. Türkische Lieder in deutscher Übersetzung und deutsche Lieder in türkischer Übersetzung - lustige Erkenntnisse und Spaß sind garantiert. Die renommierten Kölner Künstler und Instrumentallehrer Sabri Uysal und Peter Bursch, beide auch bekannt aus interkulturellen Musikprojekten z.B. mit den Bläck Fööss, werden begleitet von einem Instrumentalensemble und vom Chor des Türkischen Senioren Solidaritätsvereins e.V. aus dem Neuen Lindenhof. Ein türkisch-deutscher Imbiss sorgt für den passenden kulinarischen Rahmen.

Zur Vielstimmigkeit Remscheids gehören aktuell mehr denn je auch die Stimmen derer, die aus großer Not ihre Heimat verlassen mussten, geflüchtet sind und nun erstmal hier ein zu Hause finden. Dies thematisiert die Remscheider Künstlerin und Kunstpädagogin Angelika B. Schmitz in ihrer Ausstellung „Flucht und Vertreibung“. In ihren Collagen setzt sie verschiedenste Materialien wie Fotos, Stoffe, besondere Papiere usw. neu zusammen und spiegelt so eindrucksvoll unterschiedlichste Reiseerfahrungen, Eindrücke und Emotionen. Wir würden uns freuen, Sie am Samstag, 24. Oktober, begrüßen zu können - um 20 Uhr (Ende ca. 23 Uhr) im Neuen Lindenhof, Honsberger Str.38.

Ihr Stadtteil e.V.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!