Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Der Rat der Expertinnen war gestern sehr gefragt

 

Aktion ‚Ein Stern für unsere Alleestraße‘ ist gestartet“ titelte der Waterbölles, das kommunalpolitische Internetforum für Remscheid, am 14. August. Und zwei Wochen später konnten der Marketing Innenstadt e.V. und das städtische Stadtmarketing stolz verkünden, dass der Remscheider Sternenhimmel, der in der Adventszeit die Fußgängerzone der  Alleestraße erleuchten wird, mit der maximal möglichen Anzahl von 168 Herrnhuter Sternen restlos ausverkauft ist. Remscheider Unternehmen Privatpersonen hatten die verschieden großen Sterne gesponsert, um nach Jahren endlich wieder für eine vorweihnachtliche Beleuchtung der Innenstadt zu sorgen. Der Termin für das Einschaltung des neuen Sternenhimmels am 20. November.

Dass es trotz bester Gebrauchsanleitung gar nicht so einfach ist, die vielen Einzelteile aus gelbem Plastik zu einem Sternengebilde zusammenzustecken, konnten gestern die Besucher/innen des Allee-Centers beobachten, als Mitarbeiter verschiedener Sponsoren-Firmen sich an „ihren“ Sternen versuchten. Dass das Sternebasteln letztlich allen gelang, ist den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Lüttringhauser „Flair-Welt-Ladens“ zu verdanken, von denen der Marketing Innenstadt e.V. die Herrnhuter Sterne bezogen hat. Diese werden dort schon seit einigen Jahren angeboten. Und so kennen sich die Mitarbeiterinnen inzwischen mit der Montage inzwischen bestens aus. Auch Anke Uthmann. Ihr Rat war in der großen Bastelrunde gestern sehr gefragt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!