Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Michael Wellershaus neu im Stadtsparkassenvorstand

Pressemitteilung der Stadtsparkasse Remscheid

Zum 1. Oktober hat Michael Wellershaus seine Tätigkeit im Vorstand der Stadtsparkasse Remscheid aufgenommen. Der Rat der Stadt Remscheid hatte bereits Ende 2014 die Bestellung von Wellershaus zum neuen Vorstandsmitglied genehmigt. Er tritt damit die Nachfolge von Ulrich Gräfe an, der nach 46-jähriger Tätigkeit in der Stadtsparkasse Remscheid in den Ruhestand geht.

Auf die bundesweite Ausschreibung der Position hatte es zahlreiche qualifizierte Bewerbungen gegeben. „Wir freuen uns, dass sich unser Remscheider Kollege im Auswahlverfahren durchgesetzt hat“, sagt Vorstandsvorsitzender Frank Dehnke. „Mit Michael Wellershaus haben wir auch weiterhin ein Remscheider Eigengewächs im Vorstand, der unsere Stadt und unsere Kunden bestens kennt.“ 1998 hatte Wellershaus erfolgreich seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse Remscheid abgeschlossen. In der Folgezeit durchlief er alle Ebenen der beruflichen Fort- und Weiterbildung in der Sparkassenorganisation und schloss im September 2010 das Studium zum Master of Business Administration (MBA) an der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien ab. Nach langjähriger Tätigkeit im Firmenkundengeschäft übernahm er 2006 die Leitung der Gesamtbanksteuerung (Rechnungswesen und Controlling) und war seit März 2014 Verhinderungsvertreter des Vorstandes.

Der 41-jährige Remscheider ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. „Ich freue mich auf die neue verantwortungsvolle Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen. In erster Linie gilt es – gemeinsam mit meinem Vorstandskollegen – den erfolgreichen Weg der Stadtsparkasse Remscheid weiter zu gehen und unsere Marktposition in Remscheid auszubauen und zu stärken. Wir sind und bleiben ein verlässlicher Partner für unsere Stadt, sowohl im Bereich des gesellschaftlichen Engagements als auch für unsere Privat- und Geschäftskunden“, so Michael Wellershaus.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!