Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Viele Features zu RS geballt in einer App

De neue App der Stadtwerke Remscheid.Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

Was gibt`s Neues aus Remscheid? Wo kann ich am Wochenende feiern gehen? Wo sind freie Parkplätze und Elektrotankstellen? Wann kommt mein Bus? Welche Aktionen laufen im H2O? Wie kann ich meinen Energieverbrauch senken? Und noch vieles mehr bekommt man ab jetzt von den Stadtwerken Remscheid gebündelt in einer innovativen App für Smartphone und Tablet-Computer.

Unsere Welt verändert sich immer schneller. Ein wesentlicher Treiber dafür sind die neuen Kommunikationskanäle. Smartphones und Tablet-Computer ermöglichen von überall und zu jeder Zeit den Zugang zum Internet. „Fast jeder hat mittlerweile ein mobiles Endgerät, PC geraten im privaten Bereich immer weiter in den Hintergrund“, so EWR Geschäftsführer Prof. Dr. Hoffmann. „Diese Entwicklung haben wir aufgegriffen und eine App erstellt, die der Vielfalt eines Schweizer Taschenmessers ähnelt. Sie bietet Remscheider Bürgern und Touristen gleichermaßen einen zentralen Assistenten, der sie mit relevanten Informationen und Dienstleistungen versorgt und somit das Leben vereinfacht.“

Die neue App der EWR steht dabei allen Bürgern kostenfrei zur Verfügung und ist ab sofort im Apple Appstore (iOS) sowie im Google Play Store (Android) erhältlich. Remscheider Themen wie ein breit gefächerter Veranstaltungskalender, aktuelle lokale News, Apothekennotdienst, interaktive Citymap etc. sorgen für einen interessanten Mehrwert, über den der Verbleib der App auf den Endgeräten gelingen sollte. Geplant ist, das aktuelle Angebot fortlaufend um weitere Informationen und Dienstleistungen zu erweitern. „Hierbei geht es unter anderem um die Koordination von Dienstleistungen rund um das Haus über die App“, so EWR Marketingleiter Carsten Seidel. „Unser `Energiebündel´ ist heute schon systemoffen und kann gängige Router ansteuern - eine wichtige Voraussetzung für eine Weiterentwicklung zum Beispiel in Richtung Smart Home. Das `Energiebündel´ bringt den Anwendern eine ganze Reihe von nützlichen Informationen für unterwegs, sozusagen `Remscheid to go!´.“  

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadtwerke Rermscheid am :

Die von der EWR entwickelte Smartphone App „Energiebündel“ ist zwar erst seit sechs Monaten online, kann aber bereits jetzt schon eine stolze Anzahl von Installationen auf iOS und Android Smartphones vorweisen. Dieser Erfolg veranlasste den Remscheider Energieversorger Nummer 1, das „Energiebündel“ mit noch mehr Verbesserungen und zusätzlichen Funktionen auszustatten. So wurde die CityMap um weitere Kultur- und Freizeitmöglichkeiten erweitert. Auch findet sich in der Karte immer die aktuelle Notapotheke. Und damit die Nutzer schnell an Ihr Geld kommen, bietet das Update den Standort aller Geldautomaten in Remscheid. Stromtankstellen werden sogar über die Stadtgrenzen hinaus bundesweit in der InfoMap angezeigt.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!