Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Jürgen Sterlepper neuer Entwicklungsleiter bei Vaillant

Pressemitteilung der Vaillant Group

Der Remscheider Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist Vaillant Group hat mit Dr.-Ing. Jürgen Sterlepper die Position des Group R&D Directors neu besetzt. Ab dem 1. Dezember übernimmt der Diplom-Ingenieur die Leitung des Zentralbereichs Forschung und Entwicklung der Vaillant Group. „Wir freuen uns, mit Jürgen Sterlepper einen ausgewiesenen Branchenkenner und Technologie-Experten für die Vaillant Group gewonnen zu haben. Er besitzt umfangreiches Fachwissen entlang der gesamten Bandbreite des Technologie- und Produktportfolios der Heiz- und Klimatechnik. Wir wünschen ihm für seine neue Herausforderung in der Vaillant Group viel Erfolg“, so Vaillant Group Technik-Geschäftsführer Dr.-Ing. Norbert Schiedeck.

Dr.-Ing. Sterlepper hat an der RWTH Aachen in der Fachrichtung Wärmetechnik promoviert. Nach Lehr- und Forschungstätigkeit an der RWTH Aachen war er in verschiedenen internationalen Führungspositionen hauptsächlich im Bereich Forschung und Entwicklung tätig – seit 1995 bei der damaligen Buderus Heiztechnik GmbH und der heutigen Bosch Thermotechnik GmbH. Dort leitete er mehr als sechs Jahre den Bereich Forschung und Entwicklung als Mitglied der Geschäftsführung. Anschließend bekleidete er die Position des Geschäftsführers für Entwicklung, Service und Vertrieb bei der Bosch KWK Systeme GmbH. Jürgen Sterlepper ist 52 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!