Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Türkische Generalkonsulin macht Antrittsbesuch

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Nur wenige Wochen nach ihrem Amtsantritt hat sich die neue Generalkonsulin Şule Gürel Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz vorgestellt. Als erste weibliche Generalkonsulin im türkischen Generalkonsulat Düsseldorf will sie sich in besonderer Weise um die Belange von Frauen und Kindern bemühen und sich ihren Problemen und Bedürfnissen widmen. Şule Gürel ist seit dem 1. Oktober Generalkonsulin des Generalkonsulates Düsseldorf und folgt damit auf die Amtsvorgänger Fırat Sunel und Alattin Temür. Die 1969 in Istanbul geborene Generalkonsulin war tätig an den Botschaften in Paris, Almaty, Den Haag, Moskau und Kiew. Im Mittelpunkt des gestrigen ersten Meinungsaustausches mit Oberbürgermeister Mast-Weisz standen allgemeine Fragen zu den Bereichen Bildung, Integration und Anpassung, politische Partizipation und Solidarisierung innerhalb der türkischen Community.

Das türkische Generalkonsulat Düsseldorf erfüllt seit 1974 konsularische Aufgaben für türkische Bürger. Hierzu gehört unter anderem, die Rechte und Interessen der türkischen und türkisch stämmigen Bürger wahrzunehmen, ihren Bedürfnissen auf sozialer und kultureller Ebene sowie im Arbeits- und Bildungsbereich zu genügen und Aktivitäten durchzuführen. Neben Düsseldorf und Remscheid gehören auch Duisburg, Kleve, Krefeld, Mettmann, Mönchengladbach, Neuss, Oberhausen, Solingen, Viersen, Wesel und Wuppertal zum Zuständigkeitsbereich des Generalkonsulats – und damit rund 250.000 türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!