Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

SPD will "möglichst noch eine Schippe drauflegen“

„Schon ein vorsichtiger Rückblick auf die vergangenen elfeinhalb Monate dürfte dem einen oder anderen von uns ein wenig ins Staunen versetzen. Selten ist eine Partei außerhalb von Wahlkampfzeiten so aktiv und präsent gewesen wie wir in diesem Jahr! Diese ständige Präsenz hat in den vergangenen Monaten zu einer stärkeren Vernetzung des Unterbezirks mit der Remscheider Zivilgesellschaft geführt“, heißt es in einem Brief des SPD-Unterbezirksvorsitzenden Sven Wiertz und Büroleiter Antonio Scarpino

 An die Remscheider SPD-Mitglieder. Ob bei Demonstrationen gegen Rechtsextreme, Mahnwachen gegen Terror oder aber auch „einfach nur“ durch das Knüpfen von Kontakten und dem Austausch mit Vereinen und Verbänden: „Die Remscheider SPD ist da – und das ist gut so!“ Zu den guten Vorsätzen des SPD-Unterbezirksvorstandes für 2016 gehöre das: „Wir werden weiter so aktiv bleiben wie in den vergangenen beiden Jahren – und wenn möglich noch eine Schippe drauflegen!“ In der festen Überzeugung, dass „Wahlmüdigkeit, die kollektive Abwendung von Politik und Demokratie, das Anwachsen von Ressentiments, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz (egal von welcher Seite) sowie das Erstarken von Extremen an den politischen Rändern (auch hier wieder egal welcher Seite) Gift für unsere Stadtgesellschaft“ seien. Deshalb wolle die Remscheider SPD Demokratie und Politik sichtbar, fassbar und erlebbar machen. Zitat: „Deswegen werden wir in 2016 einen Schwerpunkt auf Vernetzung mit Verbänden, auf die direkte Ansprache von Menschen in bestimmten Stadtteilen und auf die Unterstützung von Maschen legen, die sich ehrenamtlich für unsere Stadt und ihre Menschen engagieren.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!