Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kleidung und Spielzeug für Flüchtlinge

Textil- und Spielzeugsammlung der Aleviten: Beim Transport halfen  viele.

Pressemitteilung der Alevitischen Gemeinde Remscheid

"Wir müssen etwas tun!“ Diesen Satz hört man häufig in der Alevitischen Gemeinde in Remscheid. Also haben wir uns überlegt, unter unseren Mitgliedern gut erhaltene Kleidung und Spielzeug für die Menschen zu sammeln, die vor Krieg und Verfolgung zu uns geflüchtet sind,“ sagt Vorstandsmitglied Yurdakul Kaya. Was dann geschah, übertraf ihre Vorstellungskraft und die der anderen Optimisten im Verein bei weitem: Es wurde so viel gespendet, dass bestimmte Bereiche des Alevitischen Zentrums nicht mehr zugänglich waren, weil überall Kartons mit Kleidung und Spielzeug standen. „Wir wussten gar nicht, wie wir die ganzen Kartons zur Kleiderkammer bringen sollten – wir hätten mit mehreren Autos bestimmt ein dutzendmal fahren müssen.“ so Kaya.

Hilfe bekamen die Alevitischen durch den Verein B.A.F., der im Auftrag der Stadt Remscheid die zugewiesenen Flüchtlinge betreut. Auch Flüchtlinge bzw. „neue Mitbürger“ kamen, uns beim Verladen zu helfen. Yurdakul Kaya: „Der große Zuspruch hat uns gefreut. Das war das zweite Mal, dass wir gesammelt haben – und es wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein!“ Die Alevitische Gemeinde hat ihr Zentrum am Zentralpunkt. Der Verein zählt mehrere hundert Mitglieder und versteht sich als eigenständige Religionsgemeinschaft, die den Grundwerten der Humanität verpflichtet ist.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!