Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Einstieg in die Techniken des Schauspielberufs

Pressemitteilung der Schule für Musik, Tanz und Theater im Rotationstheater Lennep

Der Theaterpädagoge Theaterpädagoge und Regisseur (Actor´s Studio NRW) Oliver Scheemann (Foto) bietet ab Montag, 27. November, neue Schauspielkurse für Erwachsene im Rotationstheater an ( Theater I : „Auf die Bühne, fertig, los!“, ab 16 Jahre). Geschult werden die grundlegenden Techniken des Schauspielberufs. Das Kennen- und Anwenden lernen von Bewegung, Atem, Stimme als Grundlage szenischen Aus-drucks; Bewegungsimprovisation, spielerischer Umgang mit Stimme und Sprache; Partnerübungen, Sensibilisierung der Eigen- und Fremdwahrnehmung, Abbau von etwaigen Hemmpotenzialen, wie z.B. Lampenfieber. Schließlich werden Übungen zur Entwicklung der eigenen Phantasie und Spontaneität spaßorientiert umgesetzt. Spannungsreiche, dramatische Situationen werden erfunden und auf der Grundlage der Improvisation in Szene gesetzt. (16 Termine, montags 19.30-21 Uhr, Kursbeitrag: 260 Euro pro Semester inkl. Teilnahmezertifikat .Durchführung ab mindestens acht Teilnehmer/Innen.Vorkenntnisse nicht erforderlich) Ab sofort werden Anmeldungen entgegen genommen: Schule für Musik, Tanz und Theater, Kölner Str. 2c . 42897 Remscheid-Lennep Tel. RS 661422 oder  66 96 80, E-Mail rotationstheater.rs@t-online.de">rotationstheater.rs@t-online.de. (David Schmidt)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Schule für Musik, Tanz & Theater am :

Die Eleven des Actor´s Studio NRW unter Leitung des Theaterpädagogen, Oliver Scheemann, zeigen am Sonntag, 24. Januar, um 18 Uhr im Rotationstheater in ihrer Abschlussaufführung einzelne gelernte Szenen des vergangenen (!!) Jahres, die sowohl lustige Sketche als auch abwechslungsreiche Bewegungsimprovisation beinhalten. Emanuele Camisa, Nicole Lüdorf, Etienne Pattberg, Klára Rahn, Lisa-Marie Wien, Luciana Stöwer und Lara Madeddu freuen sich nach einem erfolgreichen Kursabschluss auf viele Besucher/innen. Der Eintritt ist frei! Über eine kleine Spende würden sie sich freuen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!