Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Schließung des "Steffenhammer" und Verkauf, aber an wen?

Was ist den Wirtschaftsprüfern von Rödl & Partner auf der Suche nach Sparmöglichkeiten für die Stadt nicht alles eingefallen: „Der ‚Steffenshammer’ ist ein Wasserhammer, der gelegentlich für Führungen geöffnet und betrieben wird. Eine gewerbliche Nutzung oder eine ständige Nutzung als Museum findet nicht statt. Das Grundstück hat nach den gültigen Bodenrichtwerten einen Wert von 40.000 €. Bei dem Gebäude selber handelt es sich um ein historisches Gebäude. Die Nutzung des Gebäudes ist durch gegebene denkmalrechtliche Vorschriften beeinträchtigt. Die Verkaufserlöse führen durch die Tilgung von Krediten (mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 2,53 Prozent) zu einer dauerhaften Haushaltsentlastung von 1.000 €. Der Wert des Gebäudes wurde aufgrund der Nutzungsbeschränkungen nicht berücksichtigt.“ (Aus dem Konsolidierungsgutachten der Wirtschaftsprüfer von Rödl & Partner, komplett als pdf-Datei hier.) Was halten Sie davon? Kurzkommentar des Waterbölles: Wo ist der Käufer für ein Haus, das aus Gründen des Denkmalschutzes unbewohnbar ist?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klaus R. Schmidt am :

Der Steffenshammer gehört als Aussenstelle zum Deutschen Werkzeugmuseum und wird somit auch vom "Förderkreis Deutsches Werkzeugmuseum e.V. " mit seinen derzeit über 120 Mitgliedern seit 1987 unterstützt. Vom Grundsatz her könnte man sich einen nichtstädtischen Träger für das historische Hammerensemble vorstellen. Hier ist Sponsoring und ehrenamtliches Engagement gefragt. Auch die Erhebung von Eintrittsgeld muss in Erwägung gezogen werden. Die Eintrittsgelder für Öffnung und Vorführungen dürfen dann nicht im allgemeinen Einnahmetopf der Stadt Remscheid untergehen, wie dies bislang mit Einnahmen u.a. auch aus den Vermietungen der Begegnungsstätte leider geschieht. Einen Käufer für das denkmalgeschützte Objekt zu finden, halte ich für sehr schwierig und unrealistisch. Man kann darüber nachdenken, den Hammer mit einer Zweckbindung zu vermieten, z.B. an den soeben von der Stadt Solingen gekündigten Pächter des Luhnshammers, immerhin ein erfahrener Schmied mit großem Enthusiasmus. Der Steffenshammer ist ein echtes Kleinod und Zeugnis bergischen Schaffens und dokumentiert in idealer Weise Remscheids Gewerbevergangenheit. Man kann trefflich darüber streiten, warum so selten im Jahr das Innere der Bauten zur Besichtigung freigegeben wird.

Wieland Gühne am :

Das ist der erste konstruktive Vorschlag seit dem 03.07.2007, nachdem das Rödl Gutachten vorliegt.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!