Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Verkehrskampagne (III): Carsharing und Tempo 30

Zu der umwelt- und klimaverträglichen Verkehrswende, die sich die Remscheider Grünen sich zum Ziel gesetzt haben, gehören auch die Förderung von Carsharing-Angeboten im Bergischen Städtedreieck und der Verkehrsberuhigung in Wohngebieten und Einkaufszonen, z.B. durch Anliegerstraßen, Tempo 30- Zonen, Spielstraßen und „Shared Space“ (gemeinsam genutztem öffentlichem Raum). Begründung:“ Wir unterstützen die verschiedenen Anbieter von „Carsharing"- Angeboten. Dabei setzen wir uns insbesondere für stadtübergreifende Angebote ein. In diesem Sinne möchten wir einen unbürokratischen Ausbau des Netzes. Dort, wo Menschen wohnen, Kinder spielen und zur Schule gehen und wo Geschäfte für viel Fußgängerverehr sorgen, müssen Fußgänger grundsätzlich den Vorrang haben. Das bedeutet, wo immer möglich, die Schaffung von Anliegerstraßen, von Tempo 30- Zonen und Spielstraßen. Gerade in Einkaufszonen sollten wir von den Erfahrungen anderer Städte lernen und sogenannte „Shared-Space"-Zonen einrichten, in den alle Verkehrsteilnehmer nach der Regel „der Schwächere hat Vorfahrt" und der Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit zusammentreffen. Darüber hinaus sollten wir dem Beispiel der Bundesregierung folgen, die mit dem Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 beschlossen hat den klimafreundlichen Rad-und Fußverkehr durch eine Erhöhung der Sicherheit zu fördern. Dazu wurde die Entscheidungskompetenz der Kommunen hinsichtlich der Einführung von Geschwindigkeitsbegrenzungen gestärkt. Planungen dahingehend gibt es zum Beispiel in Münster. Wie erfolgreich Geschwindigkeitsbegrenzungen sein können, sehen wir derzeit im französischen Lorient, ganz in der Nähe unserer Partnerstadt Quimper.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!