Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zufriedener Rückblick, optimistischer Ausblick

Pressemitteilung der Volksbank Remscheid-Solingen eG

Die Volksbank Remscheid-Solingen eG ist weiterhin auf Erfolgskurs. Das stellte das Vorstandsteam - Andreas Otto und Lutz Uwe Magney - jetzt bei der Bilanzpressekonferenz heraus. Die Bank ist 2015 deutlich gewachsen – die Bilanzsumme stieg um 5,6 Prozent auf rund 1,5 Milliarden Euro. „Wir sind zufrieden, auch wenn wir an das Rekordergebnis von 2014 nicht herangekommen sind“, sagte der Vorstandsvorsitzende Andreas Otto. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen für die Banken insgesamt ist auch sein Blick nach vorn optimistisch: „Wir werden mit unseren Kunden und für sie Lösungen für alle Herausforderungen finden!“ Bei weiterhin anhaltenden Niedrigzinsen sei das Vertrauen der Kunden in ihre Volksbank sehr hoch. Das zeige sich in den im vergangenen Jahr erneut leicht gestiegenen Kundeneinlagen (von 1.030 Millionen Euro im Jahr 2014 auf 1.049 Millionen Euro) und vor allem der stetige Zuwachs im Wertpapiergeschäft.

Auch das Kreditvolumen ist gewachsen – von 881 Millionen Euro Ende 2014 auf 937 Millionen zum Abschluss des vergangenen Jahres. Es wurde wesentlich getragen durch private Baufinanzierungen sowie gewerbliche Objektfinanzierungen, sagte Vorstandsmitglied Lutz Uwe Magney. Firmenkunden, vermögende Kunden (Private Banking) sowie Filialkunden finden bei der Volksbank Remscheid-Solingen eG meist langjährige, feste Ansprechpartner. So erfolgen Beratung und Betreuung auf Augenhöhe und mit großer Nähe zum Kunden und seinen Bedürfnissen. Entscheidung können schnell vor Ort getroffen werden.

Dabei wird es auch bleiben. Die Volksbank Remscheid-Solingen eG baut fest auf ihr Netz aus 17 Filialen und setzt den Kurs der kontinuierlichen Standortmodernisierung fort, betonte Andreas Otto. Nachdem im vorigen Jahr die Geschäftsstellen in Haan und Lüttringhausen Wiedereröffnung nach einer grundlegenden Modernisierung feierten, werden in diesem Jahr die Filialen Hückeswagen und Hilden in neue Räume ziehen. Diese Nähe ist der Genossenschaftsbank auch im Verhältnis zu ihren Eigentümern, den Mitgliedern, wichtig. So wird die Volksbank Remscheid-Solingen eG auch in diesem Jahr eine Dividende an ihre Mitglieder ausschütten können, insgesamt rund eine halbe Million Euro. Für 2016 hat sie sich vorgenommen, auch bei der Mitgliederzahl noch zu wachsen, kündigte Lutz Uwe Magney an.

301 Mitarbeiter sind in 17 Filialen, der Hauptverwaltung in Remscheid und der Niederlassung in Velbert für die Geschäfts- und Privatkunden da. Ende 2015 hatte die Volksbank Remscheid-Solingen eG 38 Auszubildende. Das dritte Lehrjahr hat im Januar erfolgreich die Ausbildungszeit beendet. Im Sommer werden zehn weitere junge Leute ihre Berufslaufbahn bei der bergischen Bank beginnen.

Zur Jahresbilanz gehört auch der Blick auf die weiteren Aktivitäten der Bank. Als Unterstützer und Förderer der Menschen in der Region blieb die Volksbank Remscheid-Solingen eG auch 2015 ihrem Leitspruch „Vertraut. Verbunden. Verlässlich.“ (Otto: „unsere DNA“) treu . Mehr als 130.000 Euro spendete die Volksbank an Vereine und Institutionen aus Remscheid, Solingen und ihren Nachbarstädten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!