Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Energetische Sanierung fängt im Kopf an!

Mit der energetischen Sanierung von Immobilien kennt sich Hans-Jürgen Behrendt aus. Kein Wunder, schließlich gehört das zu seinen Aufgaben als Vorstand des großes kommunalen Wohnungsunternehmen GEWAG. Und da lag es nahe, dass die GEWAG auch Mitglied der Klima-Allianz Remscheid e.V. wurde und Behrendt dort das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernahm. Auf der gestrigen Pressekonferenz des Vereins oblag es ihm, auf die Thermografie-Kampagne der Verbraucherzentrale NRW aufmerksam zu machen. Dabei kommt ein Energieberater der Verbraucherzentrale mit einer Wärmebildkamera zu den Besitzern von Ein- und Zweifamilienhäusern. Auf den thermografischen Aufnahmen lassen sich die energetische Schwachstellen der Häuser wie beispielsweise undichte Fenster und Türen, Heizkörpernischen, ungedämmte Rollladenkästen oder Wärmebrücken meist gut erkennen. Hans-Jürgen Behrendt: „Nach energetischen Sanierungen konnten wir an unseren Häusern Einsparungen von deutlich mehr als fünfzig Prozent verzeichnen!“ Wenn sich allerdings der Heizverhalten der Bewohner nicht ändere und statt einer zeitlich begrenzten Stoßlüftung ein Fenster ständig „auf Klappe“ gehalten werde, sei die Einsparqoute natürlich geringer. Die Botschaft: Energetische Sanierung fängt im Kopf an!

Monika Meves. Foto: Lothar Kaiser Um Immobilienbesitzern das energetische Modernisierungspotenzial an ihrem Gebäude aufzuzeigen, unterstützt die Klima-Allianz die Thermografie-Aktion. Interessenten können sich noch bis Ende März  anmelden (Monika Meves (Foto), Tel. RS 163313, E-Mail info@klima-allianz-remscheid.de oder monika.meves@remscheid.de">monika.meves@remscheid.de). Für die Befristung gibt es einen klimatischen Grund: Aussagefähige Aufnahmen müssen zur kalten Jahreszeit bei z.B. einer Außentemperatur von unter + 5 °C und weniger erstellt werden. Dies ergibt sich aus einem notwendigen Temperaturunterschied zwischen innen und außen.
Lars Dörschler (Dörschler GmbH), aktives Mitglied der Klima-Allianz: "Bei so genannten 'Sanierungs-Treffs' soll bei den Teilnehmer der Thermografie-Aktion die Hemmschwelle vor energetischer Gebäudemodernisierung abgebaut werden!" Und Monika Mewes ergänzt: „Sie werden ‚abgeholt und mitgenommen‘, erhalten praktische Hilfestellung bei der Planung und Vorbereitung der individuellen energetischen Sanierung!“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!