Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Delegationen aus Ruanda und Indonesien

Pressemitteilung des evangelischen Kirchenkreises Lennep

Der Evangelische Kirchenkreis Lennep strebt seit 2014 eine trilaterale Partnerschaft mit der GKJTU (Gereja Kristen Jawa Tengah Utara – Christliche Kirche in Nordmittel-Java) und der Kígeme-Diözese der EAR (Eglise Anglicane au Rwanda – Anglikanische Kirche in Ruanda) an. Je drei Vertreter der GKJTU und der Kigeme-Diözese besuchen von Freitag, 27. Mai, bis Mittwoch, 8. Juni, den Evangelischen Kirchenkreises Lennep. Im Mai 2015 hatten Superintendent Pfarrer Hartmut Demski, Pfarrerin Almuth Conrad, Schulreferentin Pfarrerin Dagmar Cronjäger und Martin Niklaus eine Reise nach Rwanda unternommen.

Die Kígeme-Diözese entwickelt zurzeit ein „grassroot-program“ („ an der Graswurzel beginnend“), das sowohl dem Gemeindeaufbau als auch der Versöhnungsarbeit nach dem Genozid im Lande dient. Dazu ist sie in der Flüchtlingsarbeit (Flüchtlinge aus dem Ost Kongo) aktiv. Die GKJTU lebt und verbreitet den christlichen Glauben in einer mehrheitlich islamisch geprägten Gesellschaft. Sie pflegt schon seit Jahren eine Partnerschaft mit der ev. Kirchengemeinde Wermelskirchen. Für die Gemeinden und Dienste im Kirchenkreis verspricht sich die Kreissynode von der neuen Partnerschaft vielfältige Impulse und Anregungen. Im Unterschied zur Vorgängerpartnerschaft mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nambia (ELCRN), bei der die Förderung der Kindergartenarbeit ein wesentliches Element war, ist ein entsprechendes finanzielles Engagement aber bislang nicht vorgesehen.

Am Sonntag, 29. Mai, 15.30 bis 16.30 Uhr sind Gäste und Gastgeber im Gemeindehaus Hünger in Wermelskirchen zum gemeinsamen Kaffeetrinken verabredet und besuchen um 17 Uhr das Konzert des Remscheider Mozartchors unter Leitung von Christoph Spengler in der evangelischen Kirche Hünger. Am Sonntag, 5. Juni, beginnt um 18 Uhr im Haus der Kirche, Geschwister-Scholl-Straße 1a, in Lennep ein “Abend der Begegnung“. Auf dem Programm stehen außerdem verschiedene Termine in Kirchengemeinden, beispielsweise ein Besuch im Flair-Laden Lüttringhausen, ein Unterrichtsbesuch im Leibniz-Gymnasium Remscheid, eine Besichtigung von Schloss Burg und eine Fahrt auf dem Rhein.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!