Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Einsatzreiche Mittagsstunden bei der Feuerwehr

Die Feuerwehr Remscheid verzeichnete in den heutigen Mittagsstunden ein erhöhtes Einsatzaufkommen. Gegen 12:26 Uhr rückte der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Löscheinheit Hasten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Haus am Park, Hastener Straße, aus. Dort kokelte ein Bügeleisen, was eine leichte Verrauchung und damit die Auslösung verursacht hatte. Der betroffene Bereich im Untergeschoss wurde kurz quergelüftet und der Einsatz dementsprechend schnell beendet. Danach wurden die Einsatzkräfte zu einem Bus in der Intzestraße gerufen. Dieser hatte scharf abbremsen müssen, was zu "purzelnden" Fahrgästen geführt hatte. Mehrere Kinder und Erwachsene schienen sich bei diesem Manöver verletzt zu haben. Die Feuerwehr setzte drei Notärzte einschließlich des Leitenden Notarztes, vier Rettungswagen, einen Führungsdienst sowie eine Löschgruppe zur medizinischen Versorgung der Betroffenen ein. Insgesamt wurden acht Kinder Blessuren in das SANA-Klinikum zur weiteren medizinischen Versorgung eingeliefert. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Noch auf der Rückfahrt wurde der Löschzug zu einer weiteren ausgelösten Brandmeldeanlage in das Industriegebiet Großhülsberg gerufen. Glücklicherweise handelte es sich um einen durch Wartungsarbeiten ausgelösten Fehlalarm in einem Industriebetrieb. Schon einmal vor Ort unterstützte der Führungsdienst bei einer in diesem Betrieb anberaumten Räum- und Brandschutzübung. So konnte ein real erscheinender Feuerwehreinsatz schulungsmäßig noch erweitert werden. Die letzten Einsatzkräfte kehrten gegen 14:20 Uhr zur Hauptwache zurück. (aus dem Bericht der Feuerwehr Remscheid)

Trackbacks

Waterbölles am : Aufschlussreich und manchmal auch richtig spannend

Vorschau anzeigen
Der Wissenstransfer zwischen Führungskräften der Stadtverwaltung Remscheid und solchen (angehenden) aus der heimischen Wirtschaft, dem Alter und der Mitgliedschaft nach „Wirtschaftsjunioren“, der gestern über fünf Stunden zu angeregten Gesprächen und

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!