Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Schwieriges Fotomodell: Libelle im Schwirrflug

In der Abendsonne macht das Männchen der blaugrünen Mosaikjungfer über dem Gartenteich Jagd auf kleine Fluginsekten. Unstet hin und her geht die wilde Jagd, so daß dem Fotografen nur eine kurze Reaktionszeit bleibt, um in dem Moment auszulösen, in dem das Insekt in der Luft innehält. Auf die wechselnden Entfernungen reagiert der Autofocus der Kamera zu langsam. Also wird eine konstante Entfernung eingestellt,  und der Kameramann wartet, bis das Tierchen die festgelegte Distanz erreicht hat.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Müller Hans Georg am :

Am Gartenteich liege ich still auf der Liege.Dann - ein lautes Schnarren an meinem Kopf. Ich bin kurzsichtig und kann ohne Brille im Nahbereich nur bis etwa 25 cm scharf sehen und sehe scharf die etwa elf cm große blaugrüne Mosaikjungferlibelle mich beäugend.Wohl ein einmaliger Besuch. Falsch eingeschätzt!. Immer wieder umkreist sie meine Liege und die Kopfpartie ist ihr wohl am interessantesten. Ich weiß genau , dass Libellen für Menschen garantiert völlig ungefährlich sind. .Also genieße ich den neugierigen Gast in seiner Anhänglichkeit.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!