Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Hätten Sie`s gewusst? Vom Löwenzahn zur Pusteblume

Eigentlich ist er eine Blume des Frühlings und einer der ersten Boten die Farbe in die Wiesen bringen - der Löwenzahn.  Diese Pflanze bildet zunächst einen gelben Blütenstand aus - eine Ansammlung von vielen Zungenblüten. Nach der wenige Tage dauernden Blütezeit ziehen sich die Blütenkelchblättern zusammen und schützen die heranreifenden Samen. Schon wenig später öffnet sich die Pflanze dann wieder, und die reifen Samen werden in der schönen Pusteblume präsentiert. Nun kann der Wind - oder die Puste - kommen.... In dieser Phase wurde dieser Fruchtstand fotografiert. Das Ungewöhnliche dieses Fotos ist der relativ späte Zeitpunkt des Blütenstandes und seiner Samenreife. Das Foto wurde am 19. August dieses Jahres in Hasten gemacht.

Die Samen gehören biologisch zu den Haarschirmfliegern und verlassen sich ganz auf den Wind, der sich leicht in den feinen Härchen verfängt und sie weit weg von der Mutterpflanze trägt, wo sie auf neuem Boden landen und im nächsten Jahr keimen können. Der Löwenzahn ist eine triploide Pflanze und braucht keine Bestäuber  wie z.B. Bienen. Er ist - jetzt kommt etwas für Hobby-Bilogen - durch die Dreier-Struktur seines Chromosomensatzes unabhängig von Fremdbestäubung und "klont" sich in seinen Früchten selber. Er bildet deshalb auch keinen Pollen - verursacht somit auch keinen Heuschnupfen, wie oft fälschlicherweise berichtet wird.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!