Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Moderne Apotheke mit kleinem Museum nebenan

Für die Weiterführung der Fotodokumentation "Gesichter eines Stadtteils" spreche ich mit Anwohnern und bitte diese, mir ihre Türen zu ihrer Lebenswelt zu öffnen. Gestern war das Ziel die Honsberger Apotheke. Schon der Verkaufsraum entpuppte sich als "fotogen" mit Objekten wie Meßwaage,Mikroskop, medizinischen Geräten und alten Gemälden. Die Vorbesitzerin, Gisela Heinrich, lud mich ein, doch einmal nach nebenan "ins Museum" zu kommen. Und dort eröffnete sich mir der Blick in die Zeit der 1960-er Jahre, als dieses Geschäft gegründet wurde. Denn da standen mit eingeschliffenen Glaskorken Standgefäße in Reih und Glied und ungezählte andere Gefäße, die einst Heilsalze und Öle und Alkohole enthielten. 1981 übernahmen die Heinrichs die Apotheke, und seit zwei Jahren ist  Rüdiger Wüsthoff  der Apotheker am Honsberg.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!