Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

6.000 Schüler/innen beim Ausbildungsmarkt

Nicht zum sportlichen Parkour (siehe Freizeitanlage am Bahnhof), sondern zum Berufe-Parcours wurde gestern die Sporthalle Neuenkamp. Denn dort konnten im Laufe des Tages rund 600 Schülerinnen und Schüler an den verschiedensten Stationen herausfinden, wo ihre besonderen Fähigkeiten und Eignungen liegen. Und wer dabei glänzte, fiel natürlich auch den Mitarbeiter der beteiligten Firmen auf. Das ebnete dann womöglich den Weg zu einem Berufspraktikum oder gar zu einer Lehrstelle. Insgesamt beteiligen sich an diesem Wochenende am 10. Remscheider Ausbildungsmarkt (RAM) im Berufskolleg Technik rund 6.000 junge Schüler/innen der Klassen 9 bis 13 aus Remscheid und der Umgebung – mehr oder weniger neugierig darauf, welche Ausbildungs- bzw. Studienmöglichkeiten ihnen 80 Firmen und 16 Hochschulen und anzubieten hatten.  In Vorträgen und Diskussionen informierten daneben 40 Berufsexperten und Hochschullehrer über ihre Berufe und Fachbereiche, wie Michael Birker, pensionierter Leiter des Gertrud-Bäumer-Gymnasiums, dem Waterbölles vor der Kamera berichtete. Dirk Schönwetter, pensionierter Leiter der Hauptschule Hackenberg, hatte in diesem Jahr noch einmal die Organisation des (2.) Berufs-Parcours übernommen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!