Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zwei neue Schlawinerinnen stellen sich vor

Seit kurzer Zeit gibt es zwei neue Mitarbeiterinnen bei der Schlawiner gGmbH in Klausen. Seit dem 1. Juni ist dort Laura Pires Rodrigues die neue Koordinatorin der Angebote im Stadtteil. Sie studierte bis 2015 Gemeindepädagogik (B.A.) an der ev. Hochschule in Bochum. Anschließend arbeitete sie ein Jahr in einer OGS in Wermelskirchen, bevor sie dann nach Klausen kam. Nach einer gewissen Eingewöhnung ist sie jetzt voll und ganz bei den Schlawinern angekommen. Sie koordiniert Angebote innerhalb des Hauses sowie die mit anderen Organisationen im Stadtteil, so zum Beispiel die der internationalen Frauengruppe El Ele die sich regelmäßig im Haus trifft, um zahlreiche Aktionen (Stadtteilspaziergänge, Asure-Fest usw.) zu planen, sowie den neuen Sprachtreff für geflüchtete Menschen. Viermal im Jahr organisiert sie die Lüttringhauser Stadtteilkonferenz, zu der alle Organisationen und Vereine, die Lüttringhausen am Herzen liegen, eingeladen sind. Dazu kommen noch das Stadtteilfest auf Klausens grüner Wiese, Fußball um Mitternacht, verschiedene Weihnachtsaktionen und vieles mehr.

Für die Kinder- und Jugendarbeit ist seit dem 1. August Katrin Walter zuständig. Sie ist die Vertretung für die schwangere Kollegin im Kinder- und Jugendbereich. Die gelernte Erzieherin möchte gerne alle Angebote im offenen Kinder- und Jugendbereich weiter führen, aber auch neue Projekte ins Leben rufen. Da sie bereits ihr Anerkennungsjahr bei den Schlawinern geleistet hat, kennt Katrin Walter das Konzept und vor allem die Kinder und konnte somit direkt gut einsteigen. Nach ihrem Anerkennungsjahr arbeitete sie mehrere Jahre in einer OGS in Lennep.

Der offene Kinderbereich findet Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr statt und der Jugendbereich Montag und Mittwoch von 17 bis 21.30 Uhr sowie Freitag von 17 bis 22.30 Uhr. Außerdem finden in jeden Schulferien Kinderprogramme statt, zu denen sich die Kinder gerne persönlich oder mit dem Anmeldeformular auf der Homepage anmelden können. Auch Informationen auf www.dieschlawiner.de oder auf facebook.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!