Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Vaillant Nacht der Kultur und Kirchen 2016 (IV)

45 Veranstaltungen am 28. OktoberErleben Sie auch in diesem Jahr wieder die Kulturstadt Remscheid: Am Samstag, 29. Oktober, zwischen 18 und 24 / 1 Uhr haben Sie die Qual der Wahl unter einer Vielzahl interessanter Veranstaltungen im Rahmen der „Nacht der Kultur“, auch diesmal wieder verbunden mit der „Nacht der Kirchen“.

Die Nacht in Lennep

Die Nacht in Lüttringhausen

Die Nacht in Hasten

Innenstadt, Honsberg, Reinshagen

1 ”200 Jahre Sport, Tradition und Freundschaft“

Von 18 bis 23 Uhr präsentiert der Remscheider Schützenverein von 1816 Korp.  unter dem Titel „200 Jahre Sport, Tradition und Freundschaft“ auf dem Schießstand im Schützenhaus am Stadtpark sowohl verschiedene Exponate und Bilder aus 200 Jahren Vereinsgeschichte. Zugleich wird Schießsport zu Ausprobieren angeboten. So können u.a. unter fachlicher Anleitung mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen erste Erfahrungen gesammelt werden. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. (Christoph Lange)

2 ”Orgelmusik von Hans-André Stamm“

Ab 18 Uhr: Abendgottesdienst  19:15 – ca. 21 Uhr: 3x 20 Minuten Orgelkonzert;  Ende ca. 21 Uhr mit Imbiss und Gespräch  Orgelmusik von Hans-André Stamm im Latin-Stil und Werke  großer Meister. Auf Wunsch erklingen bekannte Orgelwerke.  Dazwischen 3x Pausen mit Imbiss und Gespräch.  Orgel: Jörg Martin Kirschnereit.  Veranstalter: Ev. Luther-Kirchengemeinde Remscheid.  Ort: Lutherkirche Remscheid, Martin-Luther-Str. Zeit: 18 – 21 Uhr.  Web: www.luther-kirche.de  Reinshagen

3 ”Tax meets Sax“ – Das Duo ”QuerBeat“ im Steuerbüro

„QuerBeat“ im Steuerbüro Kaib, Galldiks und Partner. Lassen Sie  sich von der Sängerin Katharina Gremm und dem Saxophonisten  Dirk Kammer verzaubern. Der Eintritt ist frei. Der Erlös aus  dem Getränkeverkauf wird dem christlichen Hospiz Bergisch  Land gespendet.  Veranstalter: Kaib, Galldiks und Partner,  Steuerberatungsgesellschaft.  Ort: Rosenstr. 21 - 23.  Zeit: 19.30 – 23 Uhr

4 ”Beschwingt durch die Nacht“

Im Rack n Roll startet die Nacht der Kultur bereits um 15:30 Uhr mit  dem Kneipen-Kultur-Ereignis „Rudelgucken der Bundesliga“.  Ab ca. 21 Uhr wird die EMA-Jazz AG mit Unterstützung des  Remscheider Sax4tett das Rack n Roll grooven. Die EMA-Jazz  AG hat schon in den letzten Jahren für beste Stimmung zur  Nacht der Kultur gesorgt und das Publikum begeistert. In diesem  Jahr wird das Remscheider Sax4tett die jungen Musiker  unterstützen.  Veranstalter: Rack n Roll Billard Café.  Ort: Daniel-Schürmann-Str. 41,   Zeit: 15.30 – 24 Uhr.

5 ”Kultur im Hutsalon“

Musik mit dem Duo Acaja, welches für coole Musik und einige  Überraschungen sorgt.  Veranstalter: Hutsalon Bollmann.  Ort: Hindenburgstr. 26,   Zeit: 19 – 24 Uhr.

6 ”Ausstellung eigener Bilder mit Malaktion und Live-Musik“

Um 19 Uhr, 21 Uhr und 23 Uhr spielt das Gitarren-Duo  „Feu de Camp“ Songs der 1960-er und 1970-er Jahre sowie Stücke des  eigenen französischen Repertoires (21 Uhr).  Veranstalter: Rechtsanwaltkanzlei Stephan Böhne  Ort: Hindenburgstr. 27, .Zeit: 19 – 24 Uhr,

7 ”Wege durchs Leben“ - Menschen mit Farbe!

Erneut präsentiert die Malgruppe des Vereins „Seele in Not“ e.V.  unter der Leitung von Susanne Reichmann ihre Werke. Gezeigt  wird ein Streifzug durch verschiedene Kunstrichtungen und  Techniken der Malerei. Darin spiegeln sich persönliche Einflüsse  wieder, die zu erstaunlichen Ergebnissen führen.  Veranstalter: „Seele in Not“ e.V.  Ort: Café MoccaSiN, Hindenburgstr. 10. Zeit: 18 – 22 Uhr.

8 ”Live Konzert“

Eine Musikveranstaltung mit Hart Devils und Joachim Heinemann.  Veranstalter: POM – Point of music.  Ort: Hindenburgstr. 12a.   Zeit: 20 – 1 Uhr.

9 ”Versteigerung für ein Klavier“

Wer bietet mehr? Die ErlebBar lädt zu einer Versteigerung, bei  der Sie im Laufe des Abends Remscheider Raritäten, lebhafte  Leinwände von „Berg von Ideen“ sowie furiose Fundstücke aus  der ErlebBar ersteigern können.  Mit den Erlösen möchte die ErlebBar ein altes Klavier stimmen und  überarbeiten lassen, dass den Gästen danach musikalisch  zur Verfügung steht.  Ort: ErlebBar, Hindenburgstr. 8.   Zeit: 17 – 24 Uhr.

10 ”Farben-KLANG-Farben“

Wenn Farben und Stimmungen ihren gestalterischen Ausdruck  finden, ist Jeanette Kaufmann in ihrem Element. Mit unterschiedlicher  Farb- und Formgebung stellt sie dies kreativ unter  Beweis. Ihre Malerei ist mal fröhlich und kraftvoll, aber auch ruhig  und meditativ. Allen gemeinsam ist die Hingabe, die in jedem  einzelnen Werk steckt.  Veranstalter: amadeus-hifi-studio.  Ort: Hindenburgstr. 31.  Zeit: 19 - 1 Uhr.

11 ”Impressionen unserer Stadt in Acryl“

Die Künstlerin Sylvia Drössinger präsentiert ihre Werke in Acryl,  die in verschiedenen Techniken erstellt wurden. Vorbilder der  Impressionen stammen vorwiegend aus unserer Stadt  Remscheid.  Veranstalter: Blumen Boutique Drössinger.  Ort: Hindenburgstr. 55.   Zeit: 18 – 23 Uhr.

12 ”Schreinerei Bach auf Art-Abwegen - 3. Klappe“

Erleben Sie einen tollen Abend im „SPAN-AB-HUB“ in urigem  Ambiente:  DJ „Der Riemer“ legt auf.  „Die Freedes“ aus Bochum: Musikspektakel Live;  „KUNTABUNT“ by Christiane Wasserthal, Dortmund;  Acrylmalerei in brillianten Farbe;.  Schauspielerin Katharina Bach: Einsame Gitarre findet menschliches  Kaleidoskop voller Wortfetzen. Ein musikalischer Zyklus zwischen her(z)bstlichen Holzspänen.  Für user Kultur gött et wier en Lesung in Remscheder Platt.  Waffelwerk aus Bochum verwöhnt Sie mit süßen und mediteranen  Waffeln. Diverse Getränke.  Veranstalter: Schreinerei Bach.  Ort: Schützenstr. 48.  Zeit: 18 Uhr – Ende offen.

13 ”Der Tanz der Farben auf dem Wasser“

Die Ebru-Malerei ist eine schwer zu erlernende, komplexe Kunstform  und verlangt Erfahrung und Geduld. Beherrscht man sie,  so heißt es, kann sich der Künstler, ähnlich dem Tanz der Derwische,  in eine Art religiöse Ekstase malen und erreicht somit eine  perfekte Symbiose aus Frieden und Seelenheil.  Klassische Ebru-Künstler treten jedem Bild mit äußerster Ehrfurcht  gegenüber.  Veranstalter: Ugur Gür.  Ort: EinzigARTig-Atelier, Schützenstr. 39.  Zeit: 15 Uhr – Ende offen.

14 ”Kirchenwerkstatt-kreativ“

Zwischen 19 und 22 Uhr können Sie sich mit schönen Dingen  beschäftigen – Holz, Papier, Farbe, Metall oder Beton warten  darauf, verarbeitet zu werden. Am Ende entsteht in eigener  Handarbeit eine schöne Sache, die Sie mit nach Hause nehmen  können.  Veranstalter: Ev.-Freikirchliche Gemeinde Remscheid.  Ort: Schützenstraße 32.   Zeit: 19 – 22 Uhr.

15 Imagefilm ”Gutes Morgen, Remscheid“

„Gutes soll erhalten bleiben, deshalb müssen wir vieles verändern!“  Die Planungen rund um das Designer Outlet Center  (DOC) in Remscheid bewegen uns alle! Mit diesem Kurzfilm  möchte Ihnen die Stadt Remscheid die Perspektiven aufzeigen,  die das Jahrhundertprojekt für UNSER REMSCHEID und die  gesamte Region mit sich bringen kann.  Veranstalter: Stadtmarketing – Stadt Remscheid.  Ort: Theodor- Heuss –Platz.  Zeit: 20 – 24 Uhr.  Web: www.stadtmarketing-remscheid.de

16 ”Konzert mit Bianca Rosa Klever“

Bianca Rosa Klever, alleine der Name ist schon Musik. Es ist  egal, was die Ausnahmekünstlerin singt, dabei sind sich alle  sicher, es wird ein Erfolg! Begeben Sie sich auf eine Reise durch  viele Epochen der Musikgeschichte und lassen Sie sich von der  temperamentvollen, stimmgewaltigen Show-Diva in eine andere  leidenschaftliche Welt der Musik entführen.  Veranstalter: Grüne Gans.  Ort: Theodor-Heuss-Platz 9.  Zeit: 20 Uhr – Ende offen.

17 ”Italienische Nacht“

Die italienische Nacht im Barista wird musikalisch von dem  26-jährigen Ferdinando Erba mit italienischen und englischen  Songs untermalt. An diesem Abend wird er seine erste Single  „Reason“ vorstellen. Der Remscheider dürfte dem einen oder  anderen auch durch seine Teilnahme an der TV Castingshow  DSDS 2016 bekannt sein.  Ort: Theodor–Heuss–Platz 3a.  Zeit: 20 - 23 Uhr.

18 ”Im Kabinett der Musik“

Lernen Sie das Orchester von einer ganz neuen Seite kennen  – zum Beispiel von innen. Und erfahren endlich, was GMD  Peter Kuhn im Laufe eines ganzen Konzertes so treibt. Die vielen  Facetten der Bergischen Symphoniker an diesem unterhaltsamen  Abend sind: das Salonorchester, die Blechbläser, ein Marimbaphon,  eine Oboe, eine Trompete, ein Zauberer und vieles  mehr. Horst Kläuser entlockt dem einen oder anderen Orchestermitglied  spannendes aus seinem Musikerleben. Und am Ende  sind Sie selbst gefordert. Lassen Sie sich überraschen!  Entspannt geht es zum Abschluss in der Lounge mit chilligen  Klassik-Klängen zu.  Veranstalter: Teo Otto Theater der Stadt Remscheid &  Bergische Symphoniker.  Ort: Teo Otto Theater.  Zeit: ab 19 Uhr.

19 ”Schaurig schöne Geschichten“

Düstere, oft unheimliche und abgründige Gestalten schleichen  umher. Unheil kann dem friedlichsten Haus, dem anständigsten  Menschen drohen. Die bergischen Krimibücher „Tote und andere  Entdeckungen“ sowie „Morde und andere Gemeinheiten“ erzählen  davon. Das machen auch die Autoren – live und mitverteilten  Rollen. Die Stadtwerke Remscheid nehmen zum ersten Mal aktiv an der Nacht der Kultur und Kirchen  in Remscheid teil. Als Installation wird ein Linienbus an der Haltestelle Allee-Center, Bussteig B2, zur Verfügung gestellt, in dem Lesungen bzw. ein Live-Hörspiel stattfinden. Den Anfang macht an diesem Abend der Remscheider Julius Schmidt (bekannt aus Poetry Slam-Veranstaltungen). Er wird von 18 bis 19 Uhr mit humorvollen Kurzgeschichten unterhalten. Anschließend tragen Daniel Juhr, Irmgard Hannoschöck, Andreas Wöhl und zwei Mitarbeiter der Stadtwerke Remscheid, Elke Schwalm und Andreas Winterberg, „schaurig schönen Kurzgeschichten aus dem Oberbergischen Land“ vor.Ort: Haltestelle Allee-Center, Bussteig B2.  Zeit: 18 - 22 Uhr.

20 ”Reise zum Mond“ – Lesungen, Musik und Rätsel in der Zentralbibliothek

Zum vielfältigen Programm gehören Lesungen, Live-Musik,  Mond-Rätsel, Filmvorführungen, eine Mond-Werkstatt für Kinder  sowie Speisen und Getränke. Auch können Medien der Bibliothek  entliehen und zurückgegeben werden; auf Wunsch werden  kostenlose „Schnupperausweise“ ausgestellt.  Veranstalter: Kommunales Bildungszentrum Remscheid.  Ort: Zentralbibliothek, Scharffstr. 4 – 6.  Zeit: 18 – 23 Uhr Kinder- und Jugendbibliothek.

21 Installation ”Candles for Peace“ powered by Sabine Wehberg

Die Installation aus Text, Licht und Ton in der Scharffstraße 3 in  Remscheid lädt alle zum Innehalten ein, um sich auf die wirklich  wichtigen Werte in der Welt zu besinnen. Eine Hommage an  die vielen Opfer und Trauernden auf unserer Erde. Wie üblich  danken wir dem gesamten Team der „Noise Toys“-Veranstaltungstechnik  um Dirk Brügelmann für seine eindrucksvolle Licht- und  Effekttechnik.  Veranstalter: Blumen Wehberg, „BelEtage – Mode & mehr“.  Ort: Scharffstr. 3.  Zeit: 19 – 22 Uhr.

22 ”Von der Malerei zur Schriftstellerei“ - Drei Frauen, die sich gemeinsam an einen ”großen Abend“ machen!

Die Remscheider SPD freut sich, wieder mit  einem interessanten Beitrag an der „ Nacht der Kultur“ teilnehmen  zu können. Die examinierte Krankenschwester und Malerin  Regina Schneppel stellt unter dem Titel „Vielschichtig“ erstmalig  ihre Bilder aus. Begleitet wird sie dabei von Marion Jürgen,  ebenfalls Malerin, und ihren Bildern „Ansichten“. Dr. Manuela Kolla, eine  schriftstellende Psychologin, verarbeitet in ihrem ersten Roman  über 20 Jahre therapeutischer Erfahrung in ihrem Erstlingswerk  „Psychologenherz“ mit Wissen, Witz und kriminalistischen  Wendungen.  Veranstalter: SPD-Unterbezirk Remscheid.  Ort: Elberfelder Str. 39 (IV.Etage).  Zeit: 19 – 24 Uhr.

23 ”daCapo“ – Hits und Oldies der Rock- und Pop Szene

daCapo – Wuppertal ist eine Live-Band, die 1998 gegründet  wurde und sich im Großraum Wuppertal einen Namen  durch ihre publikumsnahen Auftritte gemacht hat. […] sowohl  bekannte Hits und Oldies der Rock- und Pop Szene, aber  auch seltener gespielte Stücke, die einfach Spaß machen,  zum Mitmachen animieren oder zum aufmerksamen Zuhören  bewegen.  Veranstalter: SPZ-Remscheid.  Ort: Konrad-Adenauer-Str. 2-4.  Zeit: 20 – 23 Uhr.

24 ”Freimaurer und Fotografie“

Die Loge „Zu den Romeriken Bergen“ gewann die renommierte  Fotografin Juliane Herrmann (www.julianeherrmann.com).  Sie wird durch eine Fotoausstellung freimaurerischer Bilder  eindrucksvolle Einblicke ihrer Arbeit geben. Zusätzlich zeigen  wir Schautafeln zur Freimaurerei. Logenmeister Halbach hält  um 19und 20:00 Uhr Vorträge über Freimaurerei.  Veranstalter: Johannisloge „Zu den Romeriken Bergen“.  Ort: Wilhelm-Schuy-Str. 3.  Zeit: 18 Uhr – Ende offen.

25 ”Faszinierender Perlenzauber“

Wer an Perlen denkt, hat meist den Klassiker vor Augen –  runde, weiße Kugeln. Doch Perle ist sehr viel mehr!!!  Lernen Sie dieses wunderbare Geschenk unserer Natur von seiner  ganz individuellen Seite kennen. Lassen Sie sich verzaubern  von Formen, Farben und stilvollem Design.  Veranstalter: Schmuck Marijan.  Ort: Alleestr. 41.  Zeit: 19 – 23 Uhr.

26 ”Ausstellung“

Gemälde, Aquarelle, Grafik  von Bernd Zimmer, Victor Krauss, G. Wroblowski u.a.  Veranstalter: Galerie Wroblowski.  Ort: Alleestr. 83.  Zeit: 17 – 23 Uhr.

Reinshagen  27 ”Skizzen in Holz“ – Daniel Eggli

Eggli arbeitet mit der Kettensäge und erschafft Skulpturen,  deren Leichtigkeit begeistert. „Die Geschwindigkeit der Säge, die  Dynamik beim Sägen überträgt sich auf die Skulptur und bringt  Bewegung.“  Veranstalter: Frank Berghoff Augenoptik.  Ort: Alleestr. 64.  Zeit: 18 – 23 Uhr.

28 ”MOMENTUM“ - Improvisationen für Schlagwerk, Orgel und Stimme

Zum Reformationsjubiläum 2017 haben wir die Themen-Interaktion  MOMENTUM entwickelt.  Heute laden wir Sie ein, sich mit uns kreativ dem Thema „Geschwindigkeit“  zu nähern.  Mitwirkende: Tido Frobeen, Ursula Wilhelm, Martin Rogalla.  Veranstalter: Ev. Stadtkirchengemeinde.  Ort: Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.   Zeit: 19 – 22 Uhr.

29 ”Innere und äußere Freiheit“

„Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein,  Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“  (Hans Christian Andersen)  Eine Weisheit, die wohl immer gilt! Dazu hat Karola Krämer einige  ihrer Arbeiten zusammengestellt. Nicht auf den ersten Blick ist  der Schmetterling oder die Freiheit zu sehen, häufig eben auch  genau das Gegenteil - die Unfreiheit, die Trauer, der Schmerz.  Leben birgt viele Seiten - entdecken Sie, fühlen Sie mit.  Veranstalter: Karola Krämer.  Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.  Zeit: 18 – 24 Uhr

30 ”Acrylbilder querbeet“

Inspiriert von ihrem Vater, malt die 76-jährige passionierte Hobbykünstlerin  Hannelore Hannes Motive von Marilyn Monroe über  Charlie Chaplin bis hin zu Monet – erlaubt ist, was gefällt!  Veranstalter: Hannelore Hannes.  Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.  Zeit: 18 – 24 Uhr.

31 ”Konzert mit FORSONICS“

FORSONICS gelingt es mit ihrem Klang, ihren Tönen und Improvisationen  etwas sehr Menschliches, Persönliches anzustoßen,  ohne dabei aufdringlich zu werden. Ihre Musik lässt Bilder entstehen voller Größe, Nähe und Tiefe. Kontemplative Momente  treffen auf explosive Arrangements und kammermusikalische  Raffinesse. FORSONICS sind die Lyriker unter den deutschen  Jazzern.  Veranstalter: FORSONICS.  Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.  Zeit: 19.30 – 21 Uhr.
”Tango íntimo“
Die Verbindung zwischen Geige und Bandoneón, dem Tangoinstrument  schlechthin, ist innig und voller Poesie. Der Klang dieser  Instrumente berührt das Herz, lädt zum Träumen ein. Hellwach  sind Sie spätestens dann wieder, wenn der Bandoneonist zum  Sänger wird oder die Geigerin in die Tasten greift.  Veranstalter: Fabian Carbone & Julia Jech.  Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.Zeit: 21 – 22.30 Uhr.

32 ”Skulpturen und Malerei – abstrakt und gegenständlich“

Frank Weber, Birthe Weichert-Grote und Wilfried Hoppmann  präsentieren unterschiedliche Formen der Malerei im Alten  Gemeindesaal.  Veranstalter: Frank Weber, Birthe Weichert-Grote,  Wilfried Hoppmann.  Ort: Vaßbendersaal, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.  Zeit: 18 – 24 Uhr.

33 ”Märtyrer gestern und heute“

Die Ausstellung „Märtyrer des Erzbistums Köln im 20. Jahrhundert“  lädt zur Auseinandersetzung mit einem nicht ganz leichten  Thema ein. Musik und Text geben Impulse und setzen sich mit  dem Thema auseinander.  18 Uhr offene Kirche  20 Uhr Musik und Texte zur Ausstellung  Markus Zaja, Klarinette und Saxophon  Dieter Leibold, Orgel  24 Uhr Meditatives Nachtgebet: Es singt der Chor Cantemus  Veranstalter: Pfarrei St. Suitbertus.  Ort: Kirche St. Suitbertus, Papenberger Str. 14b.  Zeit: 18 – 24 Uhr. 

34 ”FARBEN UND TÖNE – ”MAL“ WAS ANDERES“

FARBEN: Werk-Ausstellung und Dekoration von  Bianca Haarmann.  TÖNE: Ton-Installationen von Olivier Moriniére.  FUSION: LIVE-Gemälde mit Licht- und Ton-Installationen.  Veranstalter: Bianca Haarmann.  Ort: oh! Design- und Beratungsagentur,  Westhauser Str. 25.  Zeit: 19 – 23 Uhr.

35 ”Fremd und doch vertraut“

Fotokunst & social-art, umrahmt von Chorgesang aus der  Türkei: Installation von Ute Lennartz-Lembeck, 120 Stoffbanner  von 100 Menschen aus 12 Nationen, Sehen & Fühlen. Fotos von  Maria Müller, Perspektivwechsel mit faszinierenden neuen Welt-  Sichten. Der Chor des Türkischen Senioren Solidaritätsvereins,  live begleitet, lässt alte Melodien & Texte erleben. Zur Stärkung:  türkisch-deutscher Imbiss.  Veranstalter: Stadtteil e.V., Der Neue Lindenhof.  Ort: Honsberger Str. 38. Zeit: 19 – 22 Uhr.

36 ”Ins Blaue“

Siemensstraße 19: Tessa Ziemssen.  Siemensstraße 21: Katja Wickert, Global Paper Art, Spoken  Words mit Kryzsztof Burdzy und Soraya Sala.  Siemennstarße 23: EFFI (Eva Zimmerbeitel), Philip Weiger ‚  „There is not time, only one endless moment“.  Siemensstraße 20: Dorota Feicht, Ute Lennartz-Lembeck, URBAN-ART-CAFÉ.  Halkestraße 24: Claudia Fey  Halskestraße 30: Hans Georg Müller, Claudia Fey mit Gastausstellung  von Brigitte Kakies  Zoya Sadri (Malerei, Zeichnungen, Objekte).  Veranstalter: „Ins Blaue“ Kulturwerkstatt, Verein für kulturelle  Bewegung e.V.  Ort: Siemensstraße 19, 21 & 23 sowie Halskestraße 20, 24 & 30.  Zeit: 17 Uhr – Ende offen.

37 ”Ritual“ - Raum Installation

Bitte bringen Sie eine Kerze mit, der Raum verfügt über keine  Elektronik.  Veranstalter: Letizia B. Chioni.  Ort: Halskestr. 24.  Zeit: 23 Uhr - Ende offen.

38 ”Führung im historischen Kinobunker Honsberg“

Wir möchten unsere Besucher zu einer Zeitreise einladen. Am  Beispiel der wechselvollen Geschichte des Gebäudes erzählen  wir Ihnen über Luftkrieg und Luftschutz 1914-45, sowie über die  Nachkriegszeit in den 1950er Jahren. Sie werden tausende zeitgenössische  Ausstellungsstücke sehen.  Veranstalter: Museumsverein Kinobunker Remscheid e.V.  Ort: Humboldstr. 8.  Zeit: 15 – 17 Uhr und 17 – 19 Uhr.  Anmeldung: telefonisch unter: 02 02 / 28 38 697.  Eintritt: acht €.

39 ”Kunst trifft Schick“

Uschi Dalle-Grave (Kunst) präsentiert neben Acrylmalerei auch  handmade Deko.  Regina Schönfelder (Schick) zeigt einen Ausschnitt der Lagenlook  Mode und handmade Designschmuck.  Veranstalter: Uschi Dalle-Grave und Regina Schönfelder  Ort: Alte Werkzeugfabrik, Ackerstr. 69.  Zeit: 19 – 23 Uhr.

40 Papiertheater: ”James Honk jagt Dr. Kamishibai“

Die schöne, dreidimensionale Papiertheaterwelt ist in Gefahr:  Dr. Kamishibai versucht, sie im wahrsten Sinne des Wortes  „platt“ zu machen. Er braucht schöne Bilder für sein japanisches  Erzähltheater - und dafür bedient er sich hemmungslos bei anderen  Bühnen. Licht und Bewegung kennt er nicht, Räumlichkeit  und Tiefe sind ihm fremd. Alles wird flach unter seinen Händen,  selbst der Eiffelturm in Paris - mit dramatischen Folgen! Ist Dr.  Kamishibai überhaupt noch aufzuhalten?  Veranstalter: Haases Papiertheater.  Ort: Ackerstr. 14.  Zeit: zwei Vorführungen: 19 und 21 Uhr.  Anmeldung: Tel. 0 21 91 / 7 72 87.

41 ”Mixed Generations“-Jahreskonzert

Auf dem Programm stehen bekannte  Songs wie „Night Fever“ (Bee Gees), „Bohemian Rhapsody“  (Queen), „Celebration“ (Kool & The Gang) oder „Your Song“  (Elton John). Daneben gibt es natürlich auch jede Menge Gospel  und vieles mehr. Begleitet wird der Chor von von Christoph Spengler am Klavier,  dem Schlagzeuger Jörg Seyffarth und einem Streichquartett  aus dem Remscheider Jugendorchester (Julia Biskupek, Jana  Wegerhoff, Katharina Reffgen und Sarah Biskupek). Die Zuhörer  erwartet ein sehr abwechslungsreiches Konzert mit einem  Feuerwerk an Gospel- und Popmusik.  Veranstalter: Pop- und Gospelchor „Mixed Generations“ unter  Leitung von Christoph Spengler.  Ort: Versöhnungskirche Remscheid, Burger Str. 23a.  Zeit: ab 19 Uhr.  Eintritt: zwölf €, Schüler/Studenten: fünf €.

42 ”Ein Atelier wird zur Bühne“

- Ausstellung „Akt und Portrait“ der beiden Remscheider Künstlerinnen Romy Feldmann und Heide-Marie Hrabar.  - Anja Franz, Musikerin aus Leidenschaft, interpretiert mit ihrer gefühlvollen Stimme und ihrer Gitarre Songs von Eric Clapton bis zur Kelly Family.  Veranstalter: Atelier Heide-Marie Hrabar.  Ort: Stockder Str. 2-4.  Zeit: 19 Uhr – Ende offen.

43 ”Remscheid, wie ich es sehe“

„Malstuben in Küppelstein“ für kleine und große Künstler. Unter  Anleitung verschiedener Techniken und in kreativen Räumen  kann sich hier jeder in der Malerei versuchen und sein eigenes  Bild herstellen. Was an Neuem unter dem Motto: „Remscheid,  wie ich es sehe“ entstanden ist, soll ein Beitrag zur „Nacht der  Kultur“ sein.  Veranstalter: Margarita Krüllmann.  Ort: Malstuben in Küppelstein, Küppelsteiner Str. 3.  Zeit: 16 – 23 Uhr.

44 ”Holz & Stoff“

Ausstellung von dekorativen Nähutensilien aus Holz in  Verbindung mit Patchworkarbeiten.  Veranstalter: Anton & Elke Elbracht.  Ort: Hindenburgstr. 27.  Zeit: 16 – 22 Uhr

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!