Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Masterplan soll in RS Breitbandausbau befördern

Auf der Basis des Regionalen Strukturprogramm des Bergischen Städtedreiecks hat die Stadt Remscheid die TÜV Rheinland Consulting GmbH mit der Erarbeitung des „Masterplans Breitbandausbau Remscheid beauftragt. Denn für einen solchen Plan fehle “im eigenen Hause das planerische, technische und juristische Know-how und kann aus personellen Gründen nicht geleistet werden“.

Zuvor hatte das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur der 50.000 Euro bewilligt für diesbezügliche Beratungsleistungen. Die Stadt Remscheid beabsichtigte zunächst eine beschränkte Vergabe dieser Leistungen. Hierfür wurden die elf geeignet erscheinende Marktdienstleister, die vorab im regionalen Arbeitskreis „Breitbandausbau“ der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal bei der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH festgelegt worden waren, in einem elektronischen Vergabeverfahrens kontaktiert und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert. Doch nur zwei Büros riefen die bereitgestellten Unterlagen ab. Von denen schließlich bis zum 12.07.2016 nur eines ein Angebot abgab. Da dieses „preislich nicht angemessen“ war, hob die Vergabe auf und entschied sich für eine freihändige Vergabe an ein besonders geeignetes Büro. Aus der engeren Auswahl von sechs Büros ging im September schließlich die TÜV Rheinland Consulting GmbH als Auftragnehmerin hervor. Das teilte die Verwaltung am Donnerstag dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Energieeffizienz und Verkehr mit.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!