Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Frauenarbeitsgemeinschaft wählte neuen Vorstand

Dere neue AsF-Vorstand der Remscheider SPD.Pressemitteilung der SPD

„Es gibt so viele Themen, die Frauen in besonderer Weise existenziell betreffen, dass wir uns es nicht leisten können, keine Frauen-Arbeitsgemeinschaft in der Remscheider SPD zu haben!“ Deutliche Worte fand Gerhilt Dietrich (57), die neu gewählte Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der Remscheider SPD (kurz: AsF), am Mittwochabend in der Remscheider SPD-Geschäftsstelle, wo nach fünfjähriger Unterbrechung ein neuer Vorstand gewählt wurde. Die Historikerin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin ist Mitglied des SPD-Ortsvereins Lüttringhausen; ihre Stellvertreterinnen Sabine Krause-Jannotta (53) und Katharina Janotta (22) gehören dem SPD-Ortsverein Lennep an. Zu Beisitzerinnen gewählt wurden Bircan Aslan (42), Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, ebenfalls aus dem SPD-Ortsverein Lennep; Ulrike Heuser (57) vom SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten und Lucia Födisch (81) vom SPD-Ortsverein Lüttringhausen.

Dass es einer eigenständigen Frauengruppe weder an Themen noch an Ideen mangelt, wurde im Laufe der gut zweistündigen Diskussion deutlich. Das Thema Altersarmut bei Rentnerinnen gehört zu den Themen, die als erstes bearbeitet werden sollen. „Hierfür wird voraussichtlich im Januar oder Februar kommenden Jahres die Rentenexpertin der SPD-Bundestagsfraktion und AsF-Bundesvorsitzende  Elke Ferner für eine Veranstaltung nach Remscheid kommen“, so Gerhilt Dietrich. Auch am 8. März, dem Internationalen Frauentag, wollen die Frauen aktiv werden. Die erste Versammlung der wieder gegründeten Frauenarbeitsgemeinschaft findet statt am Dienstag, 13. Dezember, um 17.30 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle, Elberfelder Straße 39. (Antonio Scarpino)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!