Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wasserrohrbruch im Freibad Eschbachtal

Das Freibad Eschbachtal bleibt wegen eines Rohrbruchs an der Wasserzuleitung zum Nichtschwimmerbecken heute und morgen geschlossen. Der Schaden wird derzeit geprüft und aufgenommen. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, das Freibad schnellstmöglich wieder zu öffnen. Deswegen wird auch über eine übergangsweise Badöffnung ohne Nutzung des Nichtschwimmerbeckens nachgedacht. Über das weitere Procedere wird zeitnah informiert. (Stadt Remscheid)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadt Remscheid am :

Das Freibad Eschbachtal bleibt wegen eines Rohrbruchs an der Wasserzuleitung zum Nichtschwimmerbecken bis einschließlich Mittwoch, 14. Juni, geschlossen. Erste Reparaturarbeiten zur Behebung des Rohrbruchs, der gestern (08.06.) zur Schließung des Freibades geführt hat, zeigen: Der Schaden ist größer, als angenommen. Und die Reparaturen dauern länger, als gehofft. Denn weitere Rohrteile an der Wasserleitung müssen ausgetauscht werden, bevor das Becken gereinigt und Frischwasser eingelassen und neu aufbereitet werden kann. Deswegen bleibt das Freibad noch bis einschließlich Mittwoch, 14. Juni, zu. Unter Hochdruck wird auch über`s anstehende Wochenende gearbeitet, denn zum langen Wochenende ab dem Fronleichnam-Tag soll das Freibad Eschbachtal wieder öffnen können. Über das weitere Procedere wird zeitnah informiert.

Stadt Remscheid am :

Das Freibad Eschbachtal bleibt wegen eines Rohrbruchs an der Wasserzuleitung zum Nichtschwimmerbecken weiter bis einschließlich Montag, 19. Juni, geschlossen. In den vergangenen Tagen haben sich bei den Reparaturarbeiten an der Rohrleitung weitere Überraschungen aufgetan. Mehrere Teilstücke mussten erneuert werden, die Arbeiten dauern an und werden mit Hochdruck über die kommenden Tage fortgeführt. Das Bad-Team und die beauftragten Fachfirmen sind darum bemüht, den Badbetrieb so schnell wie möglich zu starten. Vor Anfang nächster Woche ist jedoch mit dem Abschluss der Arbeiten nicht zu rechnen. Über das weitere Procedere wird zeitnah informiert.

Stadt Remscheid am :

Der Rohrbruch an der Wasserzuleitung zum Nichtschwimmerbecken im Freibad Eschbachtal ist behoben. Ab heute (19.06.) öffnet es wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!