Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Container-Standort bitte überdenken!"

Herrn Michael Sauer, Technische Betriebe Remscheid
Guten Tag Herr Sauer,

über ein Jahr her - aber wenn Sie denken, irgendwann würde ich mich einfach damit abfinden, dann irren Sie sich. Das Foto von heute ist nur ein Momentaufnahme - tatsächlich sieht es eigentlich jede Woche so aus. Nachdem der Standort gereinigt wurde, freut man sich schon auf den gewohnten Anblick am nächsten Morgen und schließt Wetten ab, was denn nun an Hausrat abgestellt wird. Nun, über Pfingsten waren es so circa 5-10 Einkaufstüten, immerhin zugeknotet, mit Hausmüll und ein Fernseher. Der Hausmüll wurde von der TBR entsorgt, der Fernseher war zumindest gestern Morgen noch da. Ob er nun noch unter den Säcken liegt - ich habe keine Lust nachzuschauen.

Ich weiß ja nun wirklich genau, dass es an nahezu allen Standorten zu gleichen Verschmutzungen kommt, aber ich erinnere nochmals daran, dass gerade hier dieses Jahr nicht wenig Geld aufgewendet werden soll, um die Anbindung der Alten Bismarckstraße mit dem Nordsteg zu verschönern. Macht da dieser Anblick Sinn? Auch wenn es sauber gemacht wurde, bleiben die gammeligen, alten, verbeulten, beschmierten Containern stehen... Ich möchte Sie daher noch mal bitten, diesen Standort zu überdenken. Vielleicht findet sich ja ein Ratsmitglied, welches gerne die soziale Kontrolle vor seinem Wohnort übernehmen möchte?

Mit freundlichem Gruß
Michael Dickel

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!