Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Blick hinter die Kulissen des Kinderhospizes

Pressemitteilung der Kinderhaus Burgholz gGmbH

Wie sieht es eigentlich im Kinder- und Jugendhospiz Burgholz aus? Was machen die Kinder da den ganzen Tag so? Wo wohnen die Eltern und Geschwister? All diese Fragen und noch viele mehr möchte das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz (Zur Kaisereiche 105, 42349 Wuppertal) beim zweiten Tag der offenen Tür beantworten. Die Mitarbeiter freuen sich darauf den Menschen aus ihrem Alltag zu erzählen und einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Das Kinder- und Jugendhospiz öffnet seine Türen für alle Interessierte, am Sonntag, 25. Juni. Um 11 Uhr wird mit einem öffentlichen ökumenisch Gottesdienst gestartet. Danach gibt es neben der Möglichkeit zur Hausbesichtigung ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt. WDR-Moderator Marco Lombardo und Chris Dunker bieten musikalische Highlights auf der Bühne an, während die Kinder sich schminken lassen oder Karussell fahren können. Wie im Jahr zuvor ist auch die Kindertagesstätte Zwergenburg wieder mit dabei. Die Kindergartenkinder treten mit dem Bühnenstück „Das Dschungelbuch“ auf um die Besucher und Eltern zu begeistern. Und neben Grillwürstchen von der Freiwilligen Feuerwehr, Kaffee und Kuchen gibt es noch einiges andere zu entdecken. Ein Aussichtskran und tolle Trommelworkshops bieten an diesem Tag viel Spaß, und Informationsstände laden zum Austausch ein. Zudem gibt es die Möglichkeit auf einem Parcours einmal auszuprobieren, wie es sich mit einem Rollstuhl fährt oder Selfies mit seinen Star Wars Idolen zu machen.

Ein weiteres Highlight wird die Blindversteigerung des BVB-Balls mit den Originalunterschriften der Mannschaft aus der letzten Saison. „Die Mitarbeiter und ich freuen uns immer sehr auf den Tag der offenen Tür“, sagt Hospizleitung Merle Fells. „das gibt uns die Möglichkeit den Menschen persönlich von unserer Arbeit zu berichten und zugleich ist es eine gute Möglichkeit sich bei allen Unterstützern zu bedanken!“ Das Fest endet um 17 Uhr. Ab dem Schulzentrum Süd stehen, aufgrund der wenig verfügbaren Parkplätze rund um das Hospiz, Shuttlebusse zur Verfügung, die die Besucher ab 10.45 Uhr zum Haus und auch wieder zum Schulzentrum Süd fahren, wo kostenfrei geparkt werden kann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!