Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Langes 1. Advent-Wochenende in Lüttringhausen

Pressemitteilung des Heimatbundes Lüttringhausen e.V.

Für das 1. Advent-Wochenende hat der Heimatbund Lüttringhausen in diesem Jahr neben dem traditionellen Lüttringhauser Weihnachtsmarkt eine bunte Palette an Aktivitäten und Veranstaltungen vorbereitet. Beginnen wird das lange Wochenende zum 1. Advent mit der Einschaltung des Lüttringhauser Sternendorfes am 30. November. Fast 50 Herrnhuter Sterne sowie die festliche Illuminierung der ev. Lüttringhauser Stadtkirche und der kath. Kirche Heilig Kreuz werden Lüttringhausen wieder eine stimmungsvolle Atmosphäre verleihen. Finanziert natürlich – wie seit Jahrzehnten schon – über Spenden von Bürgern und Unternehmen.

  • Am Freitag, 1. Dezember, 19.30 Uhr, ev. Stadtkirche Lüttringhausen, präsentiert der Heimatbund erneut ein Konzert „In Dixie Jubilo“ mit der Atlanta-Jazzband und der Sängerin Christine Schröder. Und damit diesem außergewöhnlichen Abend neben der musikalischen auch noch eine heitere Note verliehen wird, hat der Heimatbund erneut Willibert Pauels – „ne bergische Jung“ und kath. Diakon engagiert. Den Reinerlös dieser Veranstaltung stellt der Heimatbund erneut der ev. Kirchengemeinde Lüttringhausen für Restaurierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Lüttringhauser Kirche zur Verfügung. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Vorverkaufsstellen sind in Lüttringhausen, Gertenbachstr. 20, Haus des Heimatbundes, und in Lennep, Berliner Straße 5, Lennep-Laden.
  • Poster zur Xmasparty.Am Samstag, 2. Dezember, ab 18 Uhr, Ludwig-Steil-Platz an der ev. Stadtkirche Lüttringhausen, lädt der Heimatbund Lüttringhausen gemeinsam mit der Initiative Gertenbachstraße erstmalig zu einer Großen Weihnachtsmarktparty ein. Insbesondere das jüngere und das jung gebliebene Publikum soll durch diese neue Veranstaltung angesprochen werden. Verschiedene DJ werden EDM-Beats (Elektronische Musikstile) und tanzbare Weihnachtsmusik auflegen, und für ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken wird selbstverständlich auch gesorgt. Eine stimmungsvolle Gestaltung des Platzes mit überraschenden Effekten ist zu erwarten. Der Eintritt ist kostenlos.
  • Am Sonntag, 3. Dezember, 11 Uhr, wird Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz auf der Außenbühne an der Gertenbachstraße den 41. Gemeinnützigen Lüttringhauser Weihnachtsmarkt eröffnen. Mit mehr als 60 teilnehmenden Vereinen und sonstigen Organisationen wird der Weihnachtsmarkt erneut die größte nichtkommerzielle Veranstaltung dieser Art in der Region sein. Ein umfangreiches Angebot an Geschenkartikeln, Speisen und Getränken wird auf die sicherlich vielen tausend Besucher warten. Der Markt schließt um 18 Uhr. Ergänzt wird der Weihnachtsmarkt durch ein Vorweihnachtliches Rahmenprogramm auf der Weihnachtsmarktbühne und in der ev. Stadtkirche Lüttringhausen. Elf Chöre, Kindertageseinrichtungen, Schulen und sonstige Aktive werden ein besinnlich-fröhliches Programm bieten.

Der Heimatbund Lüttringhausen e.V. lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, die Veranstaltungen am „Langen 1. Advent-Wochenende in Lüttringhausen“ zu besuchen und so das großartige ehrenamtliche Engagement der vielen Hundert Mitwirkenden zu belohnen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Die Vereinigung Gertenbachstraße hat das Herz der Lütterkuser Altstadt am 2. Dezember bei der Vorweihnachtsparty auf dem Ludwig-Steil-Platz ordentlich mit Freifunk Remscheid vernetzt. Alle Besucher der Gertenbachstraße können beim Flanieren kostenlos via Freifunk im Netz surfen. „Wir möchten die Aufenthaltsqualität in der Altstadt weiter steigern. Es ist so schön mal em Dorp zu bummeln und zu klönen, und mit Freifunk kann man noch schneller online davon schwärmen.“, träumt Sascha von Gerishem. Das Team um Freifunk Remscheid unterstützte und begleitete nicht nur die Einrichtung, die von Charly Schulte (C-Tech Media) ausgeführt wurde. Für die große Xmas Party packt das Team von Freifunk Remscheid den Megabooster aus und bringt so noch mehr Netzpower ins Dorf. Es ist wichtig, dass wir auch den jüngeren Generationen was bieten!“, so Thomas Schulte, auf dessen Initiative die Party entstand.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!