Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Patienten und Bewohner backen für Flüchtlinge

Pressemitteilung der Ökumenischen Initiative Lüttringhausen

In der Evangelischen Kirchengemeinde bei der Stiftung Tannenhof ist die Bitte um Unterstützung der Arbeitsgruppe, die das Ökumenische Friedensgebet in Remscheid vorbereitet, gehört worden. Wie Pfarrerin Barbara Schröder-Möring mitteilt, werden im Freizeitzentrum Else-Sauer-Haus und im Zentrum für Arbeitsdiagnostik und berufliche Integration (Zabi) von Patientinnen und Patienten sowie Bewohnerinnen und Bewohnern der Evangelischen Stiftung Tannenhof Weihnachtsplätzchen gebacken, die aus Anlass des nächsten Ökumenischen Friedensgebetes in Remscheid am 14.Dezember den in der Unterkunft Wülfingstraße 1 lebenden Flüchtlingen überreicht werden sollen.

Mit dieser Geste, etwas von sich selber zu schenken, soll den Flüchtlingen ein Willkommensgruß zu Weihnachten ausgedrückt werden. "Es ist naheliegend, dass ausgerechnet kranke und beeinträchtigte Menschen unserer Einladung zur gemeinsamen Aktion folgen", freut sich Pfarrer i.R. Johannes Haun. "Sie sind selber auf solche menschlichen Gesten der Freundlichkeit anderer angewiesen und wissen um ihre starke Bedeutung. Wir bedanken uns sehr."

Wer sich an dem Aufruf beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, eine kleine Tüte selber gebackener Plätzchen aus dem eigenen Bestand abzuzweigen. Die evangelischen und katholischen Gemeindebüros in Lennep und Lüttringhausen nehmen zu den jeweiligen Öffnungszeiten die Plätzchen an. Sie werden pünktlich zum 14. Dezember abgeholt und in die Wülfingstraße gebracht. Das Ökumenische Friedensgebet beginnt dort um 18.30 Uhr. Interessenten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!