Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Schützenverein mit Guinness-Weltrekord

Pressemitteilung des Remscheider Schützenvereins von 1816 (Korp.)

Was lange währt, wird endlich gut. Bereits am 17. April 2016 stellten Stefan Kaiser, Alexander  Kreicker, Christoph Lange und Sebastian Baum für den Remscheider Schützenverein einen Guinness-Weltrekord für ein Marathon-Gewehrschießen auf („Longest Marathon Rifle Shooting“). 27 Stunden und fünf Minuten schoss jeder der Remscheider Schützen ununterbrochen die Lagen Knieend, Liegend und Stehend mit dem Kleinkalibergewehr anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins. Was folgte war eine umfangreiche Dokumentation, um den Rekord auch offiziell bei Guinness zu bestätigen. Nach unzähligen Postzustellungen, Uploads und E-Mails traf nun doch die Botschaft ein, mit der die vier Schützen schon nicht mehr gerechnet hatten: Weltrekord anerkannt!

Fraglich ist, ob die 585 Tage Wartezeit auf Anerkennung bereits einen weiteren Weltrekord bedeuten, trotzdem überwiegt die Freude und Genugtuung über die Anerkennung dieser Leistung über die ständige Ungewissheit. Erneuter Dank gilt an dieser Stelle nicht nur den Firmen RWS für die gesponserte Munition und der Firma Dönges für die zur Verfügung gestellte Heizung, sondern auch den zahlreichen Besuchern, Zeugen, Zeitnehmern und Helfern, ohne die die Umsetzung des Weltrekords nicht möglich gewesen wäre – vielen Dank! (Christoph Lange)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!