Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Weihnachtskonzert mit Tenor Ricardo Marinello

Pressemitteilung der Bergischen Symphoniker

Das traditionelle Weihnachtskonzert der Bergischen Symphoniker findet am 26. Dezember um 11 Uhr  im Großen Konzertsaal in Solingen und um 18 Uhr im Teo Otto Theater Remscheid statt. Unter der Leitung von GMD Peter Kuhn begleitet das Orchester den Tenor Ricardo Marinello bei Weihnachtsliedern wie „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, „Ave Maria“, „Stille Nacht“ - um nur einige zu nennen. In der Weihnachtszeit denken nicht nur Kinder an das Märchen Hänsel und Gretel. Die Bergischen Symphoniker spielen aus der Oper von Engelbert Humperdinck „Knusperhäuschen“, „Knusperwalzer“ und „Abendsegen“. Ricardo Marinello wurde im Alter von 18 Jahren vom Publikum mit über 40 Prozent aller Stimmen Sieger der RTL Show „Das Supertalent“ und steht somit auf einen Schlag im Rampenlicht der Medienöffentlichkeit. Er studierte an der Musikschule in Krefeld bis er im 2008 seine klassische Gesangsausbildung an der renommierten Robert-Schumann Musikhochschule in Düsseldorf fortsetzt. Im Januar 2014 brilliert er als Solist bei der Aufführung die C-Dur Messe von Beethoven mit dem Rundfunkchor Berlin in der Berliner Philharmonie. 2015 war er Preisträger des 1. Internationalen Lied - Festivals am Zürichsee.
Karten für das Solinger Konzert sind erhältlich ab 24 €, Familienticket 21€  unter Tel. 0212 / 20 48 20 und für das Remscheider Konzert ab 24 €; Jugendticket 6,50 €,  Seniorenticket 20 €, Familienticket unter Tel. RS 162650. (Manuela Scheuber)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!