Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Nach der Prüfung der Anstellungsvertrag

Pressemitteilung der Volksbank im Bergischen Land

16 junge Volksbanker strahlten am Dienstag vor Freude: Sie hatte ihre mündliche Prüfung bestanden und haben damit ihre Ausbildung bei der Volksbank im Bergischen Land nach zweieinhalb Jahren erfolgreich beendet. Die Volksbank-Vorstände Andreas Otto und Lutz Uwe Magney gratulierten mit Sekt, Blumen – und einem Anstellungsvertrag. Denn für den Großteil der neuen Bankkaufleute begann am nächsten Tag bereits der Arbeitsalltag in der Bank. Sie werden nun in verschiedenen Bereichen der Bank beschäftigt. „Wir freuen uns, dass Sie bei uns sind“, sagte Vorstandsvorsitzender Andreas Otto seinen neuen Mitarbeitern. Er ermunterte sie, weiterhin wissbegierig zu sein. „Das Lernen hört mit dem heutigen Tag nicht auf. Mit Ihrer Ausbildung haben Sie jedoch den Grundstock für eine erfolgreiche Zukunft in einer erfolgreichen Bank gelegt.“ Sein Vorstandskollege Lutz Uwe Magney gab den jungen Leuten einen wichtigen Rat mit auf den Weg:

„Wenn Sie Ihre Arbeit mit Spaß und Freude machen, dann werden Sie auch erfolgreich sein.“ Auch die Ausbildungsleiter Thomas Willczek und Julia Barmann freuten sich sichtlich mit ihren Schützlingen. An sie können sich junge Leute wenden, die sich für eine Ausbildung bei der Volksbank im Bergischen Land interessieren. Für das im Sommer beginnende Ausbildungsjahr stehen noch einige Plätze zur Verfügung (Kontakt: Tel. RS 699-1621 oder E-Mail  julia.barmann@voba-ibl.de).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!