Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Sieben Fragen zum Bergischen Studieninstitut

Die Städte Leverkusen, Remscheid, Solingen, Wuppertal und der Kreis Mettmann sind gemeinschaftlich Träger des „Bergischen Studieninstitutes für kommunale Verwaltung e.V.“ (BSI) mit Sitz in Wuppertal. Die Bedeutung dieser Aus- und Fortbildungseinrichtung für eine nachhaltige Personalentwicklung wächst nach Ansicht der Remscheider SPD-Fraktion auch mit Blick auf die Personalbedarfe durch eine wachsende Zahl von in den Ruhestand eintretenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltungen. Das BSI veröffentlicht im Internet zwar ein ausführliches Seminarprogramm, „leider sind jedoch keine Jahresberichte über die Ergebnisse der Arbeit des Instituts ersichtlich. Aus diesem Grunde ist auch nicht nachvollziehbar, ob die Arbeit des BSI in ähnlicher Weise zertifiziert wird, wie dies bereits erfolgreich bei der Volkshochschule des Kommunen Bildungszentrums in Remscheid geschieht“, so die SPD. Vor diesem Hintergrund hat sie um für die Sitzung des Rates am 22. Februar die Verwaltung um Antwort en auf die folgenden Fragen zur Zukunft des BSI gebeten:

  1. Veröffentlicht das Studieninstitut einen Jahresbericht? Wenn ja, bitten wir diesen ... vorzulegen. Wenn nein, ist dies für 2017 beabsichtigt?
  2. Welche Abschlüsse können am BSI erworben werden? Werden diese auch außerhalb kommunaler Verwaltungen – zum Beispiel beim Ausbildereignungsschein – anerkannt?
  3. Besitzt das Studieninstitut eine Zertifizierung, wenn ja welche und liegen Ergebnisse vor? In welcher Form arbeitet das Studieninstitut mit der Leitstelle der kommunalen Studieninstitute in Nordrhein-Westfalen zusammen? Hat sich die Zusammenarbeit bewährt?
  4. Ist eine Teilzeitfortbildung für junge Eltern vorgesehen?
  5. Besteht ein Vergleichsring der kommunalen Studieninstitute in Nordrhein-Westfalen? Wenn ja, ist das BSI daran beteiligt und liegen Ergebnisse vor?
  6. Welche finanziellen Verpflichtungen bestehen seitens der Stadt Remscheid gegenüber dem BSI?
  7. Bestehen Überlegungen zu einer Fusion kommunaler Studieninstitute, um die Vielfalt und die Qualität des Studienangebotes zu verbreitern und zu verbessern?

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!