Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Hoffnung auf S-Bahn-Haltestelle in Honsberg?

Im Maßnahmenprogramm des städtischen sind erste Arbeiten an einem neuen Nahverkehrsplan für 2019 vorgesehen. „Ein großer Teil der Arbeiten soll an ein Planungsbüro vergeben werden“, heißt es in der Vorlege zur heutigen Ratssitzung, mit der die Stadtverwaltung eine Anfrage der Verwaltung zum ÖPNV beantwortet, speziell zu einem neuen Haltepunkt der S-Bahn 7 in Honsberg, der in der Projektliste für die ÖPNV-Bedarfsplanung bislang nicht auftauchte. Dazu die Verwaltung: „Es gab ein Abstimmungsgespräch der Remscheider Stadtverwaltung bei der Bezirksregierung Düsseldorf. (...) Der geplante neue Haltepunkt Honsberg war nicht Gegenstand dieser Besprechung. Es gibt bislang keinen regionalen Konsens über die Errichtung des Haltepunktes. (...). Erst seit kurzem werden vom VRR mögliche neue Stationen im Verbandsgebiet geprüft, darunter auch der Haltepunkt Honsberg. (...) Aufgrund von Machbarkeitsuntersuchungen und des Fahrgastpotentials empfiehlt der VRR entlang der den Ausbau der Haltepunkte Remscheid-Honsberg und Solingen-Meigen weiter zu verfolgen. Die Prüfungen sind aber noch nicht abgeschlossen, eine abschließende Entscheidung steht noch aus.“

Die Stadt Remscheid hält den geplanten Haltepunkt Remscheid-Honsberg für einen wichtigen Baustein in der angestrebten Entwicklung und Neuausrichtung dieses urbanen Quartiers, das „durch zahlreiche Maßnahmen für die Verbesserung des Wohnumfelds unter anderen für Pendler aus der Rheinschiene deutlich attraktiver gestaltet werden soll“. Die gegenwärtige innerstädtische Anbindung von Honsberg im Linienbusverkehr bewertet die Verwaltung im Übrigen als gut.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!