Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Radevormwald bei "Age-friendly Cities" beispielhaft

Einstimmig angenommen wurde in der gestrigen Ratssitzung der Prüfauftrag an die Verwaltung, den die Fraktionen und Gruppen von SPD, Bündnis 90/DIEGRÜNEN und FDP beantragt hatten und dem sich nach einigem Zögern auch die CDU angenommen hatte. Darin geht es um eine eventuelle Mitgliedschaft der Stadt Remscheid in der Initiative der Weltgesundheitsorganisation „Age-friendly Cities and Communities“ (AFC). Deren Ziel ist die Schaffung eines weltweiten Netzwerkes von Städten und Gemeinden, die eine altersfreundliche Gestaltung anstreben. Als Basis hierfür stehen von der WHO entwickelte internationale Standards für die alterssensible Quartiersentwicklung zur Verfügung, die jede teilnehmende Stadt an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen kann. Remscheid würde von diesem weltweiten Austausch von Ideen, Fragen und Beispielen aus der Praxis profitieren können, meinen  die Antragsteller, „weil höchst kompetent auf die demographischen Herausforderungen auf das direkte Wohnumfeld der Bürgerinnen und Bürger reagiert werden“ könne. So könne sich Remscheid im Übrigen als sozial fortschrittliche Stadt präsentieren und für Menschen aller Generationen attraktiver werden. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Sven Wolf verwies in der Sitzung darauf, dass Radevormwald im November 2016 als erste deutsche Stadt aufgenommen worden sei. Darüber könne sich gerne der Seniorenbeirat von einem Vertreter Radevormwalds näher informieren lassen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!