Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Experten der Stadt auf der Immobilienbörse

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Am Samstag, 17. März, öffnen sich die Türen der Stadtsparkasse an der Alleestraße zur Immobilienbörse. Mitarbeiter*innen der Stadt Remscheid sind auf der Messe von 10 bis 15 Uhr unter anderem mit der Fachabteilung Liegenschaften, den Energie-, und Bauberatungen für interessierte Bürger*innen und Investoren*innen vertreten. Informationen zu derzeit verkäuflichen Baugrundstücken erhalten sowohl Projektentwickler als auch der klassische Familienhausinteressent am Stand des Fachbereiches Liegenschaften.
Der Fachdienst Umwelt berät Eigentümer rund um die energetische Gebäudemodernisierung und gibt Informationen zu den Förderprogrammen von Bund und Land. Alles Wissenswerte zu Gebäudeenergieausweisen, die zum Verkauf von Wohnungen und Gebäuden benötigt werden, gibt es ebenfalls. Über das Haus- und Hofflächenprogramm – ein Förderprogramm für Immobilieneigentümer*innen – in den Stadtumbaugebieten Innenstadt sowie Stachelhausen und Honsberg beraten Mitarbeiter*innen des Innenstadtmanagements und des Stadtumbaumanagements. Fragen rund um Antragstellung, Förderbedingungen sowie zu aktuellen Maßnahmen in den Stadtumbaugebieten werden ebenfalls am Messestand beantwortet. Der den Fachdienst Bauen, Vermessung und Kataster ist für alle Fragen von Bauinteressenten zu Bauvorhaben, Denkmalschutz, Sonderbauten, Bauleitplanung für Wohnbauten, Baulasten und Archivakten zuständig.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadt Remscheid am :

Intelligente Unterstützung im Alltag und im Alter, das Sicherheitsgefühl erhöhen und zeitgleich Energie sparen: Angefangen bei der intelligenten Lichtsteuerung über die Alarmanlage bis hin zu intelligenten Energiesparentscheidungen ist mit Smart-Home-Technologien so einiges möglich. Der Einstieg in die Smart Home Technologie ist zu jeder Zeit möglich und wird von der KfW ab 17. April auch bezuschusst. Steht eine energetische Sanierung an, sollte diese komfortable Technik in jedem Fall mitgedacht werden. Monika Meves vom städtischen Fachdienst Umwelt berät bei der Immobilienbörse der Stadtsparkasse Remscheid am Samstag, 17. März, von 10 bis 15 Uhr.am städtischen Gemeinschaftsstand über die Fördermöglichkeiten von Smart Home Technologien.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!